Es geht weiter

Ermutigt durch den ersten wohlmeinenden Kommentar mache ich weiter.
Wie schon erwähnt, habe ich das Brot für das Picknick selbst gebacken. Hier allerdings ist es schon gefüllt:

Kasseler Brot für Picknickbrot

Es handelt sich um 1/3 Brot des folgenden Rezeptes:

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.98.4

Titel: Kasseler Brot
Kategorien: Brot
Menge: 1 Brot a 1,5 kg

============================= SAUERTEIG =============================
15 Gramm Barm Starter; oder Anstellgut (beim Bäcker oder
— Bioladen)
160 Gramm Roggenmehl Type 1150
130 Gramm Wasser 26°C

============================= BROTTEIG =============================
290 Gramm Sauerteig
240 Gramm Roggenmehl Type 1150
600 Gramm Weizenmehl Type 550
18 Gramm Salz
20 Gramm Hefe
520 Gramm Wasser

============================== QUELLE ==============================
modifiziert nach
www.mtswenzel.de/1711579.htm
— Erfasst *RK* 24.09.2003 von
— Petra Holzapfel

Am Vortag den Sauerteig ansetzen (ich habe dazu meinen
Weizensauerteig – Barm Starter – verwendet). Dazu werden alle
Zutaten gut verrührt. Der Ansatz muss am nächsten Tag gut
aufgegangen sein.

Nach 15-20 Stunden den Brotteig kneten: Die Hefe in etwas Wasser
auflösen. Die Mehle mit dem Hefewasser, dem Sauerteigansatz und dem
restlichen Wasser in die Schüssel der Küchenmaschine geben und 5
Minuten auf Stufe 1 kneten, dann das Salz zugeben und weitere 5
Minuten auf Stufe 2 kneten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche kurz
durchkneten und dann in eine geölte Schüssel legen, etwa 45 Minuten
gehen lassen. Den Teig dann zusammendrücken und zu einer Rolle
formen, diese mit der Naht nach oben in einen gut bemehlten Brotkorb
legen.

Den Backofen mit Backstein auf 250°C vorheizen.

Das Brot im Brotkorb etwa 45 Minuten gehen lassen.

Das Brot auf einen mit Grieß bestreuten Brotschieber stürzen,
dreimal diagonal einschneiden und in den Ofen einschießen, dabei 1
Tasse Wasser hineinschütten. Die Temperatur nach 5 Minuten auf 200°C
reduzieren. Nach etwa 45 Minuten Gesamtbackzeit das Brot aus dem
Ofen holen und mit Wasser bestreichen, damit es eine glänzende
Oberfläche bekommt.

=====

Das Ergebnis des ganzen Rezeptes:

Kasseler Brot 2006

Ein sehr schnell zu backendes Brot, das meine Familie liebt.

Hier geht es übriges zu Petra’s weblog: Chili und Ciabatta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*