Es ist so heiß

Es ist so heiß. Heute war der letzte Schultag und nun beginnt bald der Urlaub. Als kulinarisches Warm-up für die Sommerferien habe ich die

Zucchini-Würfel

Zucchini-Würfel

zubereitet. Mein im Keller gelagertes Gemüe musste dringend verarbeitet werden, damit es mir bei der Hitze nicht verdirbt.

Der Salat aus Zucchini-Würfel benötigt nur 15 Minuten und hat für die Sommerfigur auch erfreulich wenig Punkte.

Zucchini-Würfel

Menge: 2 Portionen

Es ist so heiß, da kommt ein sommerlicher Salat mit Zucchini-Würfeln gerade recht

Zutaten:

  • 500 Gramm Zucchini *
  • 300 Gramm Tomaten
  • 2 Essl. Olivenöl (6 Points)
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer, grob zerstoßen
  • 2 Stiele Basilikum

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
essen&trinken FürjedenTag, Heft 6/2005

ZUBEREITUNG

  1. Zucchini in 1.5 cm große Würfel schneiden. Tomaten vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini bei starker Hitze 4-5 Min. anbraten. Dann die Tomaten dazugeben und 1-2 Min. mitbraten. Alles kräftig mit Salz und grob zerstoßenem schwarzem Pfeffer würzen. Blätter vom Basilikum abzupfen nd über das Gemüse streuen.

* Anmerkung Ulrike: Ich habe noch eine gelbe Paprika mit verarbeitet.
Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 7 Minuten

 
 

Noch mehr Rezepte mit Zucchini (click)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.