Es ist so heiß

Heute war der letzte Schultag und nun beginnt bald der Urlaub. Als kulinarisches Warm-up für die Sommerferien habe ich die

Zucchini-Würfel

Zucchini-Würfel

zubereitet. Mein im Keller gelagertes Gemüse musste dringend verarbeitet werden, damit es mir bei der Hitze nicht verdirbt.

Der Salat benötigt nur 15 Minuten und hat für die Sommerfigur auch erfreulich wenig Punkte.

Zucchini-Wüfel

Menge: 2 Portionen

Ein sommerlicher Salat mit Zucchini-Würfeln

Zutaten:

  • 500 Gramm Zucchini *
  • 300 Gramm Tomaten
  • 2 Essl. Olivenöl (6 Points)
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer, grob zerstoßen
  • 2 Stiele Basilikum

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
essen&trinken FürjedenTag, Heft 6/2005

ZUBEREITUNG

  1. Zucchini in 1.5 cm große Würfel schneiden. Tomaten vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini bei starker Hitze 4-5 Min. anbraten. Dann die Tomaten dazugeben und 1-2 Min. mitbraten. Alles kräftig mit Salz und grob zerstoßenem schwarzem Pfeffer würzen. Blätter vom Basilikum abzupfen nd über das Gemüse streuen.

* Anmerkung Ulrike: Ich habe noch eine gelbe Paprika mit verarbeitet.
Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 7 Minuten

 
 

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*