Gemüseeintopf

Jetzt kommt wieder die Zeit der wärmenden Eintöpfe. Dieser

Gemüseeintopf

©Alles in Einem - Gemüseeintopf (2)

holt mit seinen mediterranen Zutaten die Erinnerung an den wunderschönen norddeutschen Sommer zurück und wärmt bei recht frischen Temperaturen sehr schön durch.

Und da alles in einem Topf zubereitet wurde, macht dieser Eintopf mit bei der Blogparade EIN TOPF mitmachen

Gemüseeintopf

Menge: 2-3 Portionen

©Alles in Einem - Gemüseeintopf (1)

Ein mediterran angehauchter Eintopf aus Paprika, Zucchini, Linsen, geräuchertem Paprikapulver und Thymian

Zutaten:

  • 1/2 Essl. Rapskernöl
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Teel. Paprikapulver, geräuchert
  • 1/4 Teel. Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 Essl. Thymian, getrocknet
  • 1 Stange Sellerie, fein gewürfelt, etwa 60 Gramm
  • 1 Dose Tomaten, 425 ml, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zucchino, etwa 150 Gramm
  • 1 Zweig Thymian, frisch
  • 80 Gramm Albleisa

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Good Food Magazine, February 2012

ZUBEREITUNG

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin in ca. 5 – 10 Minuten weichdünsten.
  2. Knoblauch, Gewürze, getrockneten Thymian, Sellerie, Karotten und Paprika zufügen und 5 Minuten mitdünsten.
  3. Tomaten, Gemüsebrühe, Zucchini, getrocknete Linsen und frischen Thymian zufügen und 20 – 25 Minuten köcheln lassen.
  4. Thymianzweig entfernen und über Couscous servieren.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 – 25 Minuten

 
 

Print Friendly

2 Gedanken zu „Gemüseeintopf

  1. Karin

    Auch ich liebe Ein Topf Gerichte und habe auch bei der Blogparade mitgemacht. Dein Rezept liest sich gut und sieht lecker aus. Ich werde es mir auf jeden Fall mal abspeichern.
    lg

    Antworten
  2. Pingback: Gemüseeintopf – kuechenlatein.com » webindex24.ch - News aus dem Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud