Geschüttelter Cappuccino oder doch gerührt?

FrappucinoTM ist eine Marke einer amerikanischen Kaffeekette. Dahinter verbirgt sich ein Kaltgetränk, bei dem eine Kaffee- oder Milchbasis mit zerkleinertem Eis und verschiedenen Aromen vermischt wird. In Griechenland dagegen wird Café frappé getrunken, ein kalt aufgeschäumter Kaffee mit Eiswürfeln. Dazu wird abgekühlter starker Kaffee, oder auch Instantkaffee, zusammen mit etwas kaltem Wasser in einem Cocktail-Shaker schaumig geschüttelt. Der aufgeschäumte Kaffee wird in ein Glas gefüllt und mit Wasser verdünnt. Er wird in hohen Gläsern mit Strohhalm und zusammen mit einem Glas Wasser serviert.

Im Hause Küchenlatein wurde am gestrigen Tag so eine Art Café frappé mit Milch und Häubchen serviert; sozusagen eine Art

Geschüttelter oder gerührter Cappuccino bzw. gefakter Frappuccino

Geschüttelter Cappuccino

Herrlich erfrischend bei der Hitze. Das Rezept und die Zubereitung ist ganz einfach, vor allem wenn man wie ich einen Blender besitzt.

Geschüttelter oder gerührter Cappuccino oder gefakter Frappuccino

Menge:ca. 600 ml

©Zutaten geschüttelter Cappuccino

Zutaten

  • 180 ml Espresso, kalt
  • 180 ml Milch
  • 3 EL Zucker oder nach Geschmack
  • 200 g Eiswürfel
  • 1 TL Pektin, zur Stabilisierung

Quelle

inspiriert von //www.squawkfox.com/2011/06/16/frappuccino-recipe/

Zubereitung

  1. Zucker mit dem Pektin vermischen
  2. Espresso, Milch und Eiswürfel in den Blender geben, dann erst die Zucker-Pektinmischung
  3. Dann alles kurz vermischen
  4. Auf zwei Gläser verteilen, servieren und genießen

Gesamtzeit: 10 Minuten

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Ein Gedanke zu „Geschüttelter Cappuccino oder doch gerührt?

  1. Gedichtesammler (Gast)

    Ausprobiert und nicht durchgefallen!
    Da man diese Zutaten in der Regel im Haus hat, habe ich mir und meiner Liebsten gleich mal einen „Frappuccino“ zubereitet – einfache Zutaten heißt hier nicht „einfacher Geschmack“ … Fazit: Lecker! ;) viele Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*