Hundskälte

Heute habe ich so gefroren, dass ich ein

Heißes Karottensüppchen

Heißes Karottensüppchen

gekocht habe. Die Kreation ergab sich aus den im Hause befindlichen Zutaten.

Nach dem Genuss der Suppe hatte ich endlich wieder warme, um nicht zu sagen heiße Füße.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.98.4

Titel: Heißes Karottensüppchen
Kategorien: Suppe
Menge: 1 Rezept

500 Gramm Karotten
1 Zwiebel
1 Essl. Öl
500 ml Gemüsebrühe
425 Gramm Mangofrüchte in der Dose, in Scheiben, gezuckert;
— Abtropfgewicht: 230 g
100 Gramm Frischkäsezubereitung; 0,2 % Fett
Ingwer, frisch
Curry
Kreuzkümmel
Limettensaft
Salz

============================== QUELLE ==============================
eigenes Rezept
— Erfasst *RK* 09.08.2005 von
— Ulrike Westphal

Zwiebel und Karotten schälen, in kleinere Stücke schneiden und in
dem Fett anbraten. Die Gemüsebrühe angießen und ca. 15 Minuten garen
(je nach Größe der Stücke).

Die Mangostücke mit Saft hinzufügen, alles pürieren, Frischkäse
hinzufügen, den frisch geriebenen Ingwer und Curry dazu, mit
Limettensaft und Gewürzen abschmecken.

Besondere Hinweise:

Je früher man den Ingwer mitgart, desto schärfer wird die Suppe.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.