Jägerschnitzel mit Butterspätzle

Frau Deichrunner legte am Mittwoch vor und wie dort auch angekündigt gab es dieses Gericht bei uns am Donnerstag. Für meinen Erstgeborenen gilt durchaus „Biking home for Lieblingsessen“. Wo er nur kann, vermeidet er das Essen in der Schule. Allerdings lässt der Stundenplan dieses Vorhaben meist am Donnerstag nicht zu und die große Stunde des Pilzliebhabers in Gestalt von Sohn No. 2 war gekommen. Das zweite Mal in dieser Woche Pilze und diesmal in der Form von

Jägerschnitzel mit Butterspätzle

Jägerschnitzel mit Butterspätzle

Es hat toll geschmeckt, der Waldpilz-Fond * der in Schleswig-Holstein ansässigen Firma verleiht der Soße einen kräftigen Pilzgeschmack.

Natürlich waren auch bei mir die Spätzle selbstgemacht, wie schon hier mit dem Spätzle-Profi. Auf Experimente mit meinem Spätzleeinsatz für die Kartoffelpresse wollte ich mich nicht einlassen.

Das Original-Rezept gibt’s in Deichrunner’s Küche, abweichend davon habe ich für ein halbes Rezept 250 g braune Champignons verwendet.

Jägerschnitzel mit Butterspätzle

Menge: 2 Portionen

Klassisches Rezept für Jägerschnitzel mit Butterspätzle

Zutaten:

  • 250 Gramm Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Schweineschnitzel à ca. 150 g
  • 1 Essl. Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Essl. Mehl
  • 200 ml Waldpilzfond
  • 50 Gramm Schlagsahne
  • 200 Gramm Spätzle
  • 1/2 Essl. Butter
  • 1 Essl. Röstzwiebeln

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Zeitschrift „Lecker“ – Heft 12/08

ZUBEREITUNG

  1. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Schnitzel trocken tupfen. Im heißen Butterschmalz von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen.
  2. Pilze und Zwiebeln im Bratfett ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Fond und Sahne unter Rühren zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Inzwischen Spätzle in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen. Abtropfen lassen. In dem Topf Butter schmelzen. Spätzle darin schwenken.
  4. Schnitzel mit Spätzle und Soße anrichten. Röstzwiebeln darüberstreuen. Dazu passt grüner Blattsalat mit Sahne-Zitronen-
    Dressing.

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

4 thoughts on “Jägerschnitzel mit Butterspätzle

  1. Eva (Gast)

    Sieht klasse aus bei dir und ich werde mich nun auch mal nach einem Spätzle-Profi umsehen; da hat mir meine schwäbische Mutter echt was vorenthalten:-) Geschmeckt haben uns die langen Spätzle aber bisher auch immer – trotzdem will ich mal sehen, wie die Knöpfle schmecken!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.