Käse-Hackbraten mit Mandelpüree

Das hatten die Herren sich so schön ausgedacht: Ein Gemüse freies Mittagessen. Aber da hatten sie die Rechnung ohneden Wirt die Mutter gemacht, denn die hat den Satz „Dazu schmeckt Gurkensalat“ nicht überlesen. Und so gab es dann

Käse-Hackbraten mit Mandelpüree

Käse-Hackbraten mit Mandelpüree

und Gurkensalat, der oben rechts in der Ecke zu sehen ist.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Käse-Hackbraten mit Mandelpüree
Kategorien: Hauptspeise
Menge: 4 bis 6 Personen

Zutaten

2     Brötchen (vom Vortag)
50 Gramm   Speck, geräuchert, durchwachsen
2     Zwiebeln
1 Bund   Petersilie
750 Gramm   Hack, gemischt
100 Gramm   Gouda, gerieben
2     Eier
      Salz, Pfeffer
750 Gramm   Kartoffeln
1 Essl.   Butter
2 Essl.   Mandelblättchen
5-7 Essl.   Milch

Quelle

  LECKER, Kochen & Genießen, Juni 2007
  Erfasst *RK* 04.06.2007 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Brötchen in Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Speck in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Beides in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett 2-3 Minuten andünsten und abkühlen lassen.

2. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Brötchen gut ausdrücken. Beides mit Hack, Speck-Zwiebel-Gemisch, Käse und Eiern verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Ein Backblech leicht ölen oder mit Backpapier auslegen. Hackmasse mit feuchten Händen zu einem Laib formen und schräg aufs Blech legen. Im heißen Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 3) ca. 50-60 Minuten braten.

4. Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln und in Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.

5. Butter erhitzen. Mandeln bei mittlerer Hitze darin leicht bräunen. Milch zugießen und erhitzen. Kartoffeln abgießen und zerstampfen, dabei die Mandelmilch untermischen. Warm stellen.

6. Hackbraten kurz ruhen lassen. Dann in Scheiben schneiden und mit dem Püree anrichten. Dazu schmeckt Gurkensalat.

:Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden
:Schwierigkeitsgrad: ganz einfach
:Portion ca. 1,10 € :Portion ca. 650 kcal · E 39 g . F 41 g · KH 26 g

=====

2 thoughts on “Käse-Hackbraten mit Mandelpüree

  1. astrid at www.paulchens.org

    mandelpürre
    hmm. mandeln ins kartoffelpürre. coole idee. Kartoffeln gibts bei uns oft. pürree auch. mit mandeln sollt ich das glatt mal probieren.

    Antworten
  2. Cyndi (Gast)

    I Can Make That!
    That sounds like something Don and I would love to eat. He likes meatloaf, and I like the fact that your recipe has cheese in it, and looks really tasty.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.