Käsekuchen mit Aprikosen

Auch bei uns gab es einen Käsekuchen ohne Boden, allerdings nicht als Zebrakuchen, sondern als

Käsekuchen mit Aprikosen

Käsekuchen mit Aprikosen - ohne Boden

aus unserem bewährten Backbuch*.

Etwas krümelig, aber sehr lecker!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.1

Titel: Käsekuchen mit Rosinen – ohne Boden
Kategorien: Backen, Quark
Menge: 1 Springform Ø 24 cm

Butter und Mehl für die Form
100 Gramm Rosinen
4 Essl. Apfelsaft oder heißes Wasser
1 Zitrone
250 Gramm Weiche Butter
200 Gramm Zucker
4 Eier
125 Gramm Grieß
2 gestr. TL Backpulver
1 Pack. Vanillepuddingpulver zum Kochen, ersatzweise 32
— g Stärkemehl
1 kg Magerquark

============================== QUELLE ==============================

978-3932023958978-3932023958 style= Backen mit der Maus, Sonderausgabe978-3932023958*
ISBN 978-3932023958
— Erfasst *RK* 15.03.2006 von
— Ulrike Westphal

1. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen (siehe
Christophs Trick), den Rand mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben.

2. Die Rosinen in eine Tasse geben und in dem Apfelsaft oder heißem
Wasser einweichen. Die Zitrone auspressen. Den Backofen auf 180 Grad
(Umluft 160 Grad) vorheizen.

3. Die Butter in Stückchen in eine Rührschüssel geben. Mit den
Quirlen des Rührgeräts cremig rühren.

4. Nach und nach Zucker, Eier und Zitronensaft dazugeben und alles
so lange rühren, bis die Masse hellgelb und cremig ist.

5. Grieß, Backpulver und Puddingpulver vermischen und unter den Teig
rühren. Den Quark unterrühren. Zum Schluss die Rosinen mit Saft
(oder Wasser) unter den Teig mischen.

6. Den Teig in die Form füllen und ein wenig glatt streichen. In den
heißen Backofen auf die unterste Schiene schieben und etwa 1 Stunde
backen, bis der Kuchen goldgelb ist.

7. Den Kuchen ein paar Minuten in der Form erkalten lassen. Dann den
Rand der Springform lösen, den Kuchen auf ein Kuchengitter oder
einen Teller stürzen und den Boden und das Backpapier abnehmen. Den
Kuchen auf einen Teller stürzen, sodass die Oberseite wieder oben
ist, und ganz abkühlen lassen.

Statt Rosinen: Kirschen, Mandarinen, klein geschnittene Pfirsiche
oder Aprikosen unter den Teig rühren.

:Christophs Trick:

Um den Boden einer Springform mit Backpapier auszulegen, nimmt man
am besten den Boden der Form, legt ihn auf das Backpapier, fährt mit
einem Bleistift drum herum und schneidet den Bleistiftkreis aus.
Jetzt braucht man ihn nur noch in die Form zu legen.

Anmerkung Ulrike 04.06.06: Zitronenschale gerieben und mitverwendet. 100 g Aprikosen über Nacht eingeweicht, kleingeschnitten, ohne
Einweichflüssigkeit in die Masse gegeben.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

2 thoughts on “Käsekuchen mit Aprikosen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.