Kartoffelbrot mit Apfel und Zwiebeln – Mein Rezept

Nach einer gefühlten Ewigkeit haben wir gestern Abend das Brot angeschnitten ..

Kartoffelbrot mit Apfel und Zwiebeln – Mein Rezept

Kartoffelbrot mit Apfel und Zwiebeln - Mein Rezept 002

… und wie man an dem Bild von heute sieht, ist von dem ersten Brot nicht mehr viel da.

Die Kruste knackig, die Krume weich und saftig, wirklich ein leckeres Brot. Der Kick ist auch noch das Gewürz. Nachdem mir der Pfeffer schon so gut in den Kornies von Bäcker Süpke gefallen hat, habe ich den hier auch verwendet.

Und bevor sich jemand wundert: Nein, ich habe die Hefe im Hauptteig nicht vergessen. Da mein Vorteig – aus Versehen – nicht in den Kühlschrank gekommen ist, reichte die Triebkraft des Vorteiges und des Sauerteiges aus.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffelbrot mit Apfel und Zwiebel
Kategorien: Backen, Brot, Sauerteig
Menge: 2 Brote à 600 g

Zutaten

H VORTEIG
200 Gramm   Weizenmehl Type 550
200 Gramm   Wasser
1/8 Teel.   Trockenhefe
H SAUERTEIGANSATZ
40 Gramm   Roggensauerteig, 100 % Hydratation
115 Gramm   Roggenmehl Type 1150
115 Gramm   Wasser
H KARTOFFELSCHAB
700 Gramm   Kartoffeln, mehlig kochend, Ulrike: Camilla; ca.
H BROTTEIG
215 Gramm   Roggenmehl 1150
350 Gramm   Kartoffelschab
50 Gramm   Apfelstückchen, getrocknet
50 Gramm   Röstzwiebeln
15 Gramm   Salz
1/2 Teel.   Pfeffer, weiß, gemahlen

Quelle

  Bäcker Süpkes Lutherbrot
  //baeckersuepke.wordpress.com/2008/10/07/lutherbrot/
  Erfasst *RK* 08.10.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Für den Vorteig alle Zutaten miteinander vermischen und ca. 16 h bei Raumtemperatur stehenlassen.

Für den Sauerteigansatz alle Zutaten miteinander vermischen und ca. 16 h bei Raumtemperatur stehen lassen.

Für den Kartoffelschab die Kartoffeln schälen und fein in ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb reiben. Die Kartoffelmasse so gut wie möglich auspressen und 350 g davon abwiegen.

Für den Brotteig alle Zutaten bis auf die Apfelstücke und Röstzwiebeln miteinander verkneten und ca. 1/2 Stunde ruhen lassen. Dann die Apfelstücke unterkneten und den sehr weichen Teig zu 2 Laiben formen und diese in Paniermehl wälzen. Die Brotlaibe in bemehlte Gärkörbchen geben und gehen lassen, bis sich erste Risse an der Oberfläche bilden.

Die Laibe in den auf 250 °C vorgeheizten Backofen einschießen und ca. 45 Minuten bei fallend auf 200 °C backen, d.h. alle 5 Minuten die Temperatur um 10 °C reduzieren.

Ulrike:Miele H 5361: Klimagaren, 1 Dampfstoß direkt nach dem Einschieben.

=====

4 thoughts on “Kartoffelbrot mit Apfel und Zwiebeln – Mein Rezept

  1. Gabi (Gast)

    Nicht das unaufwändigste Brot, aber es sieht großartig aus und die Kombination Äpfel-Zwiebel kann ich mir sehr gut vorstellen – hmm, mit Schmalz bestreichen und mit Salz besteuen!

    Antworten
  2. johanna (Gast)

    das sieht absolut unwiderstehlich aus!!! wird sofort nachgebacken! wenn mal wo zwiebel dran sind, kann ich eh kaum widerstehen und dann hab ich noch so viele aepfel aus dem garten… perfekt!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.