Kartoffelkreation mit Eis

Lange habe ich gezögert, ob ich beim Blog-Event Eiskreationen mitmachen soll. Mir hat es diese Kreation aus dem Kartoffelbuch angetan:

Francine-Mus, Karamellsauce, Eis von grünem Tee

Francine-Mus, Karamellsauce, Eis von grünem Tee

Nun komme ich aus Zeitmangel nicht mehr dazu, es selbst zuzubereiten, aber für Interessierte hier das Rezept:

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.98.4

Titel: Francine-Mus, Karamellsauce, Eis von grünem Tee
Kategorien: Karoffel
Menge: 4 Personen

300 Gramm Francine
Salz
Zucker

=========================== KARAMELLSAUCE ===========================
100 Gramm Zucker
15 Gramm Gesalzene Butter
50 Gramm Flüssige Sahne
40 Gramm Kochwasser von den Karoffeln

======================== EIS VON GRÜNEM TEE ========================
500 ml Vollmilch
6 Eigelbe
120 Gramm Zucker
1 Teel. Grüner Tee in Pulverform, bester Qualität

============================== QUELLE ==============================

— Ulrike Westphal

978-2080210159978-2080210159* Lyndsay und Patrick Mikanowski
Kartoffel978-2080210159*
ISBN 978-2080210159
— Erfasst *RK* 04.07.2005 von

Die ungeschälten Francine 25 Minuten in schwach siedendem Wasser mit
Salz und Zucker kochen. Schälen und noch heiß durch die Presse geben.

Karamellsauce: Zucker in einem Topf goldgelb schmelzen, mit der
Butter, der flüssigen Sahne und dem Kartoffelwasser ablöschen. 1
Minute aufkochen und dann beiseite stellen.

Eis aus grünem Tee: Die Milch aufkochen und beiseite stellen. Das
Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, bis es weiß wird. Die heiße
Milch zur Mischung geben und bei kanpp 100 °C im Wasserbad stocken
lassen. Den grünen Tee zufügen und in den Eisbereiter gießen.

Die noch lauwarme Kartoffelmousse zusammen mit der Karamellsauce und dem Tee-Eis auf einem Teller anrichten.

=====
*=Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
56 ⁄ 28 =