Nachgebacken: Kleiner Pflaumensandkuchen

Eigentlich sind wir zum Wochenmarkt gefahren, um Süßkirschen für eine Kirschtorte zu kaufen. Da es kurz vor Marktende war, sanken die Preise drastisch und so verirrten sich noch 10 Pfirsiche und ein paar Pflaumen in meinen Einkaufskorb, weil mir dieser leckere Kuchen im Kopf herumspukte. Der beste Ehemann von allen machte sich schon ernsthafte Sorgen, wir würden in Torten ersticken. Aber ich versprach, dem würde nicht so sein, denn ich würde kleine Brötchen Kuchen backen. So geschehen und heute Nachmittag gab es

Kleiner Pflaumensandkuchen

Kleiner Pflaumensandkuchen 003

Sehr lecker und gerade ausreichend für 4 Portionen. Schnell gerührt und klein genug, um am Event Kleine Kuchen im Hause Low Budget Cooking teilzunehmen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kleiner Pflaumensandkuchen
Kategorien: Backen, Rührteig, Obst
Menge: 1 Springform Ø 20 cm

Zutaten

H SANDMASSE
125 Gramm   Butter
60 Gramm   Zucker
60 Gramm   Honig
1 Prise   Salz
  Etwas   Vanilleschote, das Mark
  Etwas   Zitrone, der Abrieb
102 Gramm   Weizenmehl Type 405
33 Gramm   Speisestärke
2 Gramm   Backpulver
1     Ei, Größe XL
H BELAG
200 Gramm   Pflaumen, entsteint gewogen

Quelle

978-3775005968978-3775005968* Rezept von Karl Neef modifiziert nach:
Sonntagskuchen & Festtagstorten: Konditorrezepte zum Selbermachen978-3775005968*
ISBN: 978-3775005968
gefunden bei: Schnuppschnüss
  Erfasst *RK* 25.07.2009 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Backofen auf 175° C vorheizen.

Butter, Salz, Zucker und Bienenhonig schaumig rühren. Vanillemark und Zitronenschalenabrieb zugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen. Ei und Mehlmischung abwechselnd in die Fett-Zucker- Masse rühren, in eine ausgebutterte Form geben und glattstreichen.

Große fleischige Pflaumen halbieren, den Stein entfernen und mit der Haut nach unten auf die Sandmasse legen.

Den Kuchen 30 Minuten backen. Wenn er bei leichtem Druck etwas federt, ist er fertig.

Als Belag eignen sich auch Sauerkirschen und Johannisbeeren.

Anmerkung: An der Temperatur und Backzeit kann noch etwas gefeilt werden. Nach 30 Minuten sah der Kuchen noch recht blass aus. Ich habe den Backofen auf 200 °C hochgeheizt und geguckt, wann der Kuchen braun wurde.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

7 thoughts on “Nachgebacken: Kleiner Pflaumensandkuchen

  1. Jutta (Gast)

    Boah, du bist ja von der ganz schnellen Truppe und die Miniportion finde ich super. So kann man öfter mal was backen und hat immer Abwechslung. Sieht lecker aus! Wir haben heute wieder davon gefuttert und er schmeckt heute noch ein bissi besser.

    Antworten
  2. Buntköchin (Gast)

    Ha ha, den hast du gemacht als ich im Urlaub war. Da hätte ich mir die Rechnerei ja sparen können. ;-) Die Backzeit war bei mir auch länger als bei Jutta. Liegt vielleicht an der Form. Meiner war sogar 50 Minuten drin und hatte nur 18 cm Durchmesser. Backzeiten sind eine eigene Wissenschaft.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
11 + 11 =