Orecchiette zu Möhren-Sahne-Sauce

Mehr durch Zufall habe ich bei Real eine Packung mit OrecchietteB001FSJEY* entdeckt. Bevor meine „Ausmaße“ weiter zunehmen habe ich das Nordic-Walking-Programm verschärft und bei diesem Gericht das Originalrezept ein wenig verschlankt.

Orecchiette zu Möhren-Sahne-Sauce

Orecchiette zu Möhren-Sahne-Sauce

Heute gab es die 2. Portion von Montag. Auch aufgewärmt noch gut essbar.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.99.3

     Titel: Orecchiette zu Möhren-Sahne-Sauce
Kategorien: Pasta, WW
     Menge: 2 Personen

    250     Gramm  Möhren
      1      Essl. Zitronensaft
      1     klein. Zwiebel
      1      Teel. Öl ;1 P
      1   geh. TL  Kreuzkümmel
                   Salz und Pfeffer
      1      Teel. Zucker
      1      Bund  Petersilie
    125        ml  Crème fine, Mischung aus pflanzlichen Fetten und
                   — Milch; 5,5 P
    100     Gramm  Orecchiette; 5 P

============================== QUELLE ==============================
                   abgewandelt nach
                   http://www.pastaweb.de/rezepte/moehren-sahnesosse-zu-orecchiette/
— Erfasst *RK* 12.12.2005 von
— Ulrike Westphal

1. Die Möhren waschen, schälen und fein raspeln. Sofort mit dem
Zitronensaft mischen, damit sie nicht braun werden.

2. Die Zwiebeln fein hacken. Das Öl in einem Topf zerlassen und die
Zwiebeln darin glasig werden lassen. Dann den Kreuzkümmel zugeben
und kurz dünsten. Danach die Möhren dazugeben, salzen, pfeffern und
leicht zuckern. Den Deckel auflegen und alles fast weich dünsten.

3. Die Petersilie waschen und fein hacken. Wenn die Möhren fast gar
sind, die Petersilie und die Sahne dazugeben. Alles noch 2 Minuten
durchkochen und noch mal abschmecken.

4. Währenddessen die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen.
Abgießen und mit der Möhren-Sauce vermischen.

:pro Person ca. 6 P

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*