Radtour auf der Halbinsel Eiderstedt

Jeder, der schon einmal Werbung im Fernsehen gesehen hat, kennt ihn, den Leuchtturm Westerhever.

©Leuchtturm Westerhever

Der steht im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer, in Nordfriesland und ist das bekannteste Wahrzeichen der Halbinsel Eiderstedt. Gesehen habe ich ihn schon oft, aber betreten haben wir die Warft noch nie. So beschlossen der Inschennör und ich, eine Radtour auf der Halbinsel Eiderstedt zu machen.

Radtour auf der Halbinsel Eiderstedt 2015-08-02 16.47.35

Begonnen haben wir die Tour an der im Buch Süßes für die Seele: Himmlische Rezepte aus norddeutschen CafésISBN978-3-8042-1379* erwähnten Waffelstube in Tating,

Waffelstube in Tating

die uns auf den ersten Blick weder von außen noch von innen überzeugte. Wir radelten durch den Tümlauer Koog und dann am Deich entlang, begleitet von

©Schafe am Deich

und dann durch die Salzwiesen eine gefühlte Ewigkeit zum Leuchtturm. Man kann den Leuchtturm auch besteigen, allerdings muss man sich dafür rechtzeitig anmelden. Jetzt in der Saison besteht da kaum eine Chance.

©Warft Leuchtturm Westerhever

Danach ging es zurück zum Deich und nach Westerhever wo wir uns im Kirchspielkrug auf der Terrasse

©Kaffeepause im Kirchspielkrug Westerhever

an Apfelkuchen und Mohntorte labten. Hier backte die „Chefin“ selbst, das war zu schmecken. Während wir genüsslich unseren Kuchen aßen, kamen mehrere Leute vorbei, die die Gaststätte mit Kuchenpaketen wieder zu verließen. Und auch die Gäste am Nachbartisch waren voll des Lobes über die köstlichen Kuchen, waren sie doch auf Empfehlung dort eingekehrt. Auch wir können die Torten dort nur wärmstens empfehlen.

Danach radelten wir auf den ebenen Straßen weiter in Richtung St.Peter-Ording. Auf Eiderstedt wird Schleswig-Holstein dem Klischee gerecht, dass man heute schon sieht, wer morgen zu Besuch kommt. Trotz Gegenwind konnte ich lässig locker im höchsten Gang meiner Nabenschaltung dahinradeln.

©Landschaft Eiderstedt

©St. Peter-Ording-Strand

Nordseeluft macht hungrig,

©Collage 54 ° Strandbar

da kamen uns Matjes nach Hausfrauenart und Ofenkartoffeln mit Krabben in der Strandbar 54 ° gerade recht, damit wir die Rückfahrt nach Tating auch noch durchhielten.

Ein Sommertag an der Nordsee, herrlich! Die Welt ist jedoch ein Dorf:

*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly

Ein Gedanke zu „Radtour auf der Halbinsel Eiderstedt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud