Reif für die Insel: Föhr

Föhr Ostern 2005 001

Was uns auf der Insel Föhr erwartet:

Keine Staus,
keine Hektik,
keine Cocktailparties,
keine Handies,
keine Meetings,
keine Kompromisse,
kein anderes Getränk,
(Nordfriesen)-Tee,
viel frische Luft für ausgedehnte Spaziergänge, um Platz für köstliche Kuchen zu schaffen.

Bis bald!

4 thoughts on “Reif für die Insel: Föhr

  1. Nina (Gast)

    Schönen Urlaub! Bin als Kind jedes Jahr mit meinem Eltern über Ostern dort gewesen. Ich liebe diese Insel! Probiert mal den „Seeräuber-Cocktail“ Tee aus dem Friesischen Theehaus Wyk. Einen leckeren Früchtetee gibt es nicht!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.