Rezept für Grünkohlbrot

Hier folgt nun das

Rezept für Grünkohlbrot

Menge: 2 Brote à 460 Gramm

©Rezept für Grünkohlbrot

Zutaten:

    SAUERTEIGANSATZ

  • 6 Gramm Sauerteig, Teigausbeute 100 %
  • 90 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 72 Gramm Wasser

WEIZENMISCHBROTTEIG

  • 168 Gramm Sauerteig, Teigausbeute 180 %
  • 85 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 405 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 3,9 Gramm Trockenhefe entsprechend 14 g Frischhefe
  • 12 Gramm Salz
  • 300 Gramm Wasser

WEITERE ZUTATEN

  • 115 Gramm Grünkohl TK, aufgetaut und abgetropft
  • 45 Gramm Schinkenwürfel
  • 12 Gramm Röstzwiebeln
  • 15 Gramm Haferflocken

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Bäko

ZUBEREITUNG

  • Alle Zutaten für den Sauerteigansatz vermischen und 18 h bei Raumtemperatur stehen lassen.
  • Für den Weizenmischbrotteig alle Zutaten mit der Küchenmaschine (KitchenAid Stufe 3) in 4 – 5 Minuten zu einem Teig verkneten. Den fertigen Teig mit allen Zutaten glattketen und ca 30 Minuten ruhen lassen.
  • Nach der Teigruhe den Teig in zwei Teile teilen, rundwirken und nach kurzer Entpannungszeit (Happy Birthday Methode von Bäcker Süpke) länglich aufarbeiten. Teig in mit Backpapier ausgekleideten Spankörbchen füllen und in Plastiktüten ca. 40 min. gehen lassen.
    Grünkohlbrot 002
  • Mit Dampf bei 240 °C anbacken, die Temperatur auf 200 °C herunterregeln. Die Gesamtbackzeit beträgt etwa 45 – 50 Minuten.
  • Ulrike: Miele H 5361: Klimagaren 250 °C, 1 Dampfstoß, nach Beendigung des Dampfstoßes die Temperatur auf 200 °C herunterregeln. Die Gesamtbackzeit beträgt etwa 45 – 50 Minuten

Gesamtzeit: 20 Stunden
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 45-50 Minuten

 
 

4 Gedanken zu „Rezept für Grünkohlbrot

  1. Pingback: Grünkohlbrot | kuechenlatein.com

  2. Pingback: Rezepte mit Hafer - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*