Rotelle mit vegetarischer Sauce à la Bolognese

Im Winterhalbjahr geht unser Erstgeborener Sonntags immer zum Bogenschießen-Training in die Halle. Deshalb gestaltet sich das Mittagessen oft sehr einfach. Heute gab es

Rotelle mit vegetarischer Sauce à la Bolognese

Rotelle mit vegetarischer Sauce à la Bolognese

Obwohl diese Soße überhaupt kein Fleisch enthält, kommt sowohl der Geschmack als auch die Beschaffenheit einer „echten“ Bolognese-Soße sehr nahe. Die Kinder essen sie ausgesprochen gern. Es macht zwar ein wenig Arbeit, deshalb koche ich davon reichlich und friere den Rest ein. An Tagen wie heute muss die Soße nur noch aufgetaut werden.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.99.2

Titel: Vegetarische Sauce à la Bolognese
Kategorien: Sauce Bolognese
Menge: 4 Portionen

4 groß. Karotten
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
3 Stangen Bleichsellerie
8 Tomaten, enthäutet, gehackt
220 ml Wein, weiß
1 Lorbeerblatt
2 Essl. Oregano

============================ QUELLE ============================
//www.chefkoch.de/rezepte/960988467837/
Vegetarische-Sauce-a-la-Bolognese.html?k=13
— Erfasst *RK* 22.04.2005 von
— Ulrike Westphal

Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Sellerie in kleine Würfeln
schneiden. In Olivenöl sautieren, mit Weißwein aufgießen. 1
Schachtel gehackte Tomaten oder das Fruchtfleisch von 8 enthäuteten
und entkernten Tomaten dazugeben. Das Lorbeerblatt, 2 EL Oregano,
Salz und Pfeffer dazu geben. Eine Stunde köcheln. Dann das
Lorbeerblatt herausnehmen, kurz mit dem Stabmixer durch die Sauce
gehen, dabei darf die Sauce kein einheitlicher Brei werden. Noch
einmal mit Oregano und Weißwein nachschmecken und noch einmal 20
Minuten köcheln lassen.

Wenn man die Mengenangaben genau beachtet, entsteht ein Geschmack, wie bei einer Bolognese mit Fleisch.

=====

One thought on “Rotelle mit vegetarischer Sauce à la Bolognese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
30 ⁄ 15 =