Schnelle Küche für Genießer: Warmer Kichererbsensalat mit Chorizo und Paprika

Natürlich wären die Penne mit Kürbis-Bolognese ein würdiger Beitrag zu Cucina rapida gewesen, aber

Warmer Kichererbsensalat mit Chorizo und Paprika

Warmer Kichererbsensalat mit Chorizo und Paprika

schmeckte ebenfalls gut und war noch schneller zuzubereiten. Ein schnelles Mittagessen für zwei, wenn so gar keine Zeit zum Kochen ist.

1 425-g-Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 240 g) öffnen, Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. 200 g Chorizo in Scheiben schneiden und ausbraten, bis das rote Öl austritt. Die Kichererbsen dazu geben und einige Minuten mitgaren lassen. 250 g geröstete Paprika aus dem Glas kleinschneiden und zu Kichererbsen und Chorizo geben, bis alles schön saftig verschmurgelt ist. Auf einem Teller mit Naturjoghurt und Kräutern (orignial: Koriander) anrichten.

Das Rezept kann in englischer Sprache hier nachgelesen werden. (click)

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de
 
 
Dies ist mein Beitrag zu Cucina rapida – schnelle Küche für Genießer im Oktober
 
 
 

One thought on “Schnelle Küche für Genießer: Warmer Kichererbsensalat mit Chorizo und Paprika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.