Sommerdrink III: Hugo – der erfrischend-coole Drink

Sie bezeichnete ihn als Mojito light auf europäisch, das Getränk

Hugo – der erfrischend-coole Drink

Hugo - der erfrischend-coole Drink

Während für mich der Minzgeschmack genau richtig war, hätte der Gatte gerne statt der Marokkanischen Minze, die „normale“ mit den glatten Blättern gehabt. Lecker ist dieser Drink allemal und der Name erinnert mich an meinen ersten fahrbaren Untersatz, einen VW- Käfer mit 34 PS.

Egal, was für Wetter herrscht, mit so einem Drink kommt das Sommerfeeling … und selbst die Sonne zeigte sich für ein paar Minuten.

Hugo – der erfrischend-coole Drink

Menge: 1 Glas von 300 ml

Zutaten:

  • 150 ml Prosecco
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 20 ml Holunderblütensirup, ursprünglich Melissensirup
  • 3 Blätter Minze
  • 1 Limettenscheibe
  • 4-5 Eiswürfel nach Belieben

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Roland Gruber in der Sanzeno Wein und Cocktail Bar in Südtirol

ZUBEREITUNG

  1. Minzblätter und geviertelte Limettenscheibe in ein Glas geben. Alles mit dem Mörser etwas andrücken und den Holunderblütensirup zugeben. Eiswürfel, auch crushed, einfüllen und mit gekühltem Prosecco und Mineralwasser auffüllen.

Gesamtzeit: 10 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.