Statt Tanz in den Mai: Wine & Dine

Gestern haben wir im Hotel Birke am WINE & DINE teilgenommen. Monika Strehn vom Weingut Strehn im Burgenland stellte sechs ihrer Spitzenweine vor. Karen Koch vom Weinkontor Koch hat dazu 6 deutsche Weine ausgesucht und der Küchenchef Thomsen des Restaurants Fischers Fritz im Hotel Birke hat dazu ein Menü entworfen. In 4 Stunden hatten wir Gelegenheit 6 Gänge und 12 Weine in angenehmer Atmosphäre zu genießen.

Die Speisen und die Weine

W&D-1 Im Buchenholzrauch geräucherter Holsteiner Stör an Blattsalaten mit Balsamico-Vinaigrette.

Dazu

Blauburgunder 2001
, Weingut Familie Strehn, Burgenland – Österreich

Riesling Kabinett 2002 feinherb, Reichsgraf von Kesselstadt, Mosel – Deutschland

Gebratenes Zanderfilet auf Linsenragout

mit

Blaufränkisch 2004
, Weingut Familie Strehn Burgenland – Österreich

Weißburgunder Spätlese 2002 trocken , Weingut am Stein, Ludwig Knoll, Franken – Deutschland

W&D-2
W&D-3 Gebratene Geflügelleber mit Bananen-Koriander-Kompott und Polenta-Püree
und
Blaufränkisch Joseph 2003, Weingut Familie Strehn
Burgenland – Österreich

Spätburgunder 2004, Weingut Meyer-NäkeI
Ahr – Deutschland

Gebratener Rehrücken aus hiesiger Jagd an Wachholdersauce mit Blumenkohl „Polnisch“, glacierten Äpfeln und Macairekartoffeln
Die Weine dazu:
Merlot 2003, Weingut Familie Strehn Burgenland – Österreich

Dornfelder 2000 trocken im Barrique gereift, Weingut Theodorhof, Pfalz – Deutschland

W&D-4
W&D-5 Ziegen- und Kuhkäse der Holsteiner Käsestraße mit Feigensenf und Walnüssen

Dazu die Weine:
Pandur 2003. Weingut Familie Strehn Burgenland – Österreich

Scheurebe Kabinett 2004, Würzburger Innere Leiste, Weingut am Stein, Ludwig Knoll, Franken – Deutschland

Rotes Beerenparfait an Vanillesabayone

mit:

Chardonnay 2005, Spätlese, Weingut Familie Strehn Burgenland – Österreich.

Ortega Auslese 2003, Hainfelder Kapelle, Weingut Theodorhof, Pfalz – Deutschland

W&D-6

Was noch zu sagen wäre:

Der Stör war ist geschmacklich sehr dezent und nicht so fett wie z. Lachs. Sehr lecker, ich freue mich schon auf das Störmenü im Herbst. Allerdings fand ich den Rotwein dazu viel passender als den weißen. Der Stör stammt aus der Zucht von Dr. Ballies in Kiel.

Den Käse lieferte die Rohmilch-Käserei in Backensholz, besonders beeindruckt haben mich die Ziegenrolle und der Ziegenmunster. Der Geschmack der Ziege war dezent und nicht unangenehm dominant.

2 thoughts on “Statt Tanz in den Mai: Wine & Dine

  1. Claudia (Gast)

    Wie lecker! Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.

    Von den Weinen her kenne ich Weine von Reichsgraf von Kesselstadt. Habe mir letzten Donnerstag eine Flasche 2002er Josephshöfer Riesling gegönnt. Von dem Weingut kommen hervorragende Weine.

    Antworten
  2. knutschflower

    Oh mein Gott, sieht das alles wahnsinnig lecker aus!!
    Muss ja zu meiner Schande gesestehen, dass ich das Weingut Strehn gar nicht kenne obwohl wir ja eigentlich schon kleine Weinjunkies sind. Bin im Burgenland aber eher im Neusiedler Hügelland bewandert und weniger im Mittelburgenland.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.