Süße Zitronen-Ziegenfrischkäse-Tarte

Ein ungewöhnliches, aber sehr reizvolles Geschmackserlebnis aus Ziegenfrischkäse und Zitrone ist diese

Süße Zitronen-Ziegenfrischkäse-Tarte

Süße Zitronen-Ziegenfrischkäse-Tarte

Sehr lecker mit Brombeeren!

Ich habe das englische Rezept direkt aus der Zeitschrift mit der Hälfte dieses Rezeptes** für süßen Mübeteig gebacken. Die Füllung des Rezeptes ist für eine 20 cm ø, 3 – 4 cm tiefe Tarteform gedacht. Meine Tarteformen sind aber nur 2 cm tief und es trat ein, was ich befürchtet hatte: Zuviel Füllung für 1 Tarteform. Deshalb habe ich den Überschuss in eine Auflaufform gefüllt und mitgebacken.

Deshalb gibt es das deutsche Rezept in der Version, wie ich die Tarte das nächste Mal backen werde, denn die Füllung reicht für 2 meiner Formen.

Süße Zitronen-Ziegenfrischkäse-Tarte Button Englisch

Menge: 2 Formen 20 cm Ø, 2 cm tief von Meilleur du Chef

Süße Zitronen-Ziegenfrischkäse-Tarte

Zutaten:

  • 500 Gramm Fertig-Mürbeteig, süß *
  • 4 Eier Größe M, verquirlt
  • 2 Zitronen; Schale und Saft
  • 140 Gramm Zucker
  • 200 ml Crème fraîche
  • 100 Gramm Ziegenfrischkäse, grob zerpflückt
  • Brombeeren oder andere Früchte zum Servieren, optional

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
BBC Good Food Magazine, October 2005

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 180 °C/Heißluft 160 °C /Gas 4. Den Mürbeteig ausrollen und zwei Tarteformen 20 cm ø damit auskleiden. 30 Minuten kühlen. Den Mürbeteig mit Backpapier bedecken und mit Back-Hülsenfrüchten füllen.
  2. Den Boden 15 Minuten backen, dann Papier und Hülsenfrüchte entfernen. Den Mürbeteig mit dem verschlagenen Ei bestreichen und wieder für 5 Minuten (Ulrike: 10 Minuten) in den Backofen schieben, bis das Ei anfängt zu stocken. Aus dem Backofen nehmen und die Hitze auf 150 °C/Heißluft 130 °C/Gas 2 reduzieren.
  3. Zitronenschale, Saft und und Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die restlichen Eier und Crème fraîche zufügen.
  4. Die Tarteformen auf ein Backblech stellen und mit der Zitronenmischung füllen. Den Ziegenfrischkäse darüber geben und für 1 h -1 hr 10 min. backen bis die Mitte nur noch leicht wabbelt. Warm oder kalt mit Früchten servieren

* Anmerkungen: Dieses Rezept** auf 2 Formen verteilen.
Gesamtzeit: 2 Stunden
Vorbereitungszeit: 20 Minuten + Kühlzeit
Koch-/Backzeit: 1 Stunde 10 Minuten

 
 

** www.bbc.co.uk/food/recipes/database/sweetshortcrustpastr_8195.shtml nicht mehr verfügbar

Related Post

3 Gedanken zu „Süße Zitronen-Ziegenfrischkäse-Tarte

  1. zorra

    Hast du die Formen bei Meilleur du Chef bestellt? Ich bin immer etwas skeptisch mit Online-Bestellungen, aber falls du diesen Shop empfehlen kannst, bestelle ich vielleicht auch mal was.

    Antworten
  2. foolforfood

    Also so langsam glaube ich, muss ich mir das \“Good Food\“-Magazin auch mal besorgen… Das sieht mal wieder sehr lecker aus! Und dabei fällt mir ein, dass ich auch mal wieder einen Salatteller mit leicht karamellisiertem Ziegenkäse machen wollte… :-)

    Antworten
  3. ostwestwind

    Abgesehen davon, dass die Zeitschrift erst einen Monat nach Erscheinen auf dem Postweg bei mir im Briefkasten landet, ist es wirklich zu empfehlen. Allerdings werde ich das Abo nicht verlängern, wenn ich die Rezepte für die Weihnachtskekse erst im Januar erhalte;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*