Suppe der Woche: Möhrensuppe

Wenn man sich meinen Blog die letzte Woche so anschaut, könnte man den Eindruck bekommen, ich sei dem Backwahn verfallen und würde überhaupt nicht mehr kochen. Dem ist aber nicht so, nur ähnliche Gründe wie hier oder hier . Aber nach all der Schlemmerei hat es doch noch zu einem sehr figurfreundlichen und wohlschmeckendem Süppchen gereicht.

Möhrensuppe

Möhrensuppe - LECKER

Fruchtig leichter Geschmack und macht satt!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Möhrensuppe – LECKER
Kategorien: Suppe
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4     Orangen
800 Gramm   Möhren
400 Gramm   Kartoffeln
1 Essl.   Öl, 12 g
      Salz
      Pfeffer
4 Teel.   Sahne mit 15 % Fett, 20 g
1 Ltr.   Wasser
H ZUM VERFEINERN
2 Teel.   Geröstete Mandelblättchen
2 Teel.   Schnittlauchröllchen

Quelle

  LECKER, Kochen & Genießen, März 2008
  Erfasst *RK* 08.04.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Orangen auspressen. Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Im heißen Öl andünsten. 1 l Wasser und Orangensaft zugießen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.

Suppe pürieren. Abschmecken. Mit Sahne, Mandeln und Schnittlauch anrichten.

=====

Und noch eine Möhrensuppe: Möhren-Joghurt-Suppe

5 thoughts on “Suppe der Woche: Möhrensuppe

  1. lamiacucina

    Der Titel liest sich schon eingängig wie aus dem Katalog des schwedischen Möbelkonzerns :-) und wenn keine Zutaten fehlen, ist das Süppchen einfach zu kochen und schmeckt wie im Titel versprochen: Lecker.

    Antworten
  2. Barbara (Gast)

    Da bin ich ja froh, dass es anscheinend vielen gerade so geht… :-)

    Das Süppchen macht aber etwas her, gefällt mir gut, auch mit den satt-machenden Kartoffeln. Die Mandeln dazu haben was, das dürfte den letzten Pfiff geben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.