Vegetarischer Donnerstag: Nudelauflauf mit Parmesan-Sahne

Ich habe festgestellt, dass Carnivore bei Pasta-Gerichten am wenigsten Fleisch vermissen, deshalb serviere ich gerne Pasta vegetarischen Donnerstag. Heute serviere ich

Nudelauflauf mit Parmesan-Sahne

Nudelauflauf mit Parmesan-Sahne 001

Das freute auch Sohn 1, weil er damit weder Tarte noch Schulessen zu sich nehmen musste. Hat gut geschmeckt, fanden auch die jungen Herren, obwohl Aubergine enthalten war.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Nudelauflauf mit Parmesan-Sahne
Kategorien: VEGETARISCH, Auflauf
Menge: 4 Portionen

Nudelauflauf mit Parmesan-Sahne 002

Zutaten

1     Aubergine 300 g
2     Zucchini à 250 g
      Salz
200 Gramm   Tomaten
2 Essl.   Olivenöl
250 ml   Schlagsahne
60 Gramm   Parmesan, frisch gerieben
1     Eigelb, Größe M
      Pfeffer
      Muskatnuss, frisch gerieben
200 Gramm   Mafaldine oder Bandnudeln
      Fett für die Formen
1     Knoblauchzehe
2 Stiele   Basilikum

Quelle

  essen&trinken 3/2011
  Erfasst *RK* 13.03.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Aubergine und Zucchini putzen und längs in 5 mm dicke Scheiben hobeln. Auf ein Blech legen und auf beiden Seiten mit Salz bestreuen. 20 Minuten Wasser ziehen lassen.

2. Tomaten halbieren, Stielansätze entfernen und die Tomaten in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Auberginen und Zucchini mit Küchenpapier trocken tupfen und auf beiden Seiten in wenig ÖI in einer Grillpfanne kurz anbraten.

3. Sahne mit einem Schneebesen leicht anschlagen. 30 g Parmesan und das Eigelb unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser leicht bissfest garen. Abgießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen.

4.4 Auflaufformen 11 cm 0 ausfetten und mit 1/2 Knoblauchzehe ausreiben. Die Hälfte der Parmesan-Sahne hineinfüllen. Nudeln und Gemüse mischen und in die Formen geben. Mit der restlicher Parmesan- Sahne begießen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

5. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 °C Gas 2-3, Umluft 160 Grad 35-40 Minuten garen. Sollte der Auflauf schon vor Ende der Garzeit goldbraun sein, mit Alufolie abdecken. Basilikum von den Stielen zupfen und vorm Servieren über den Auflauf streuen.

:ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten plus Garzeit 40 Minuten

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*