Vom Aussterben bedroht: Carrageenfreie Schlagsahne

Wenn auf unserem Einkaufstzettel Schlagsahne steht, bekommt der Gatte immer Schnappatmung und rollt mit den Augen: „Da müssen wir ja schon wieder, extra zu Citti„, Mühlendamm 1, 24113 Kiel. Dort gibt es nämlich ein reichhaltiges Angebot an carrageenfreier Schlagsahne und zwar

Wenn wir aus diversen Gründen nicht zu meinem Lieblingssupermarkt in die Landeshauptstadt fahren wollen, wird das „Jagen“ carrageenfreier Schlagsahne in meinem Wohnort zur echten Herausforderung. Der fast in Sichtweite befindliche (L)aden, den man auch als Außenlager bezeichnen könnte, führt keine Bio-Sahne. Also weiter zu Sky, die führen reichlich carrageenhaltige Schlagsahne, carrageenfrei ist nur die von Söbbeke. Meist herrscht, wenn ich komme, im Regal gähnende Leere, genauso wie beim orangefarbenen Netto mit seiner carrageenfreien Bio Bio Schlagsahne.

Damit wären die carragenfreien Schlagsahnequellen an meinem Wohnort erschöpft, also weiter zu EDEKA in die Landeshauptstadt, aber auch dort passiert es mir in letzter Zeit häufiger, dass das Regal leer ist. Für den französischen Erdbeerkuchen bin ich doch tatsächlich 13 km geradelt, bis endlich von REWE die Bio-Schlagsahne dafür im Hause war. Wäre ich bloß gleich zum Lieblingssupermarkt geradelt.

Auf der einen Seite gut, da konnte ich die Kalorien vom Kuchen schon vorher abtrainieren, aber auf der anderen Seite ein Armutszeugnis. Ich hatte nur die Wahl meine Prinzipien aufzugeben oder sehr viel Zeit zu investieren.

Bevorraten hilft wenig, da die carrageenfreie Schlagsahne ein geringeres Mindesthalbarkeitsdatum hat. Eigentlich sollte das in der heutigen Zeit kein Problem sein, ich kaufe das Produkt eben dann, wenn ich es wirklich benötige, wenn es denn auch außerhalb von Bioläden ausreichend verfügbar wäre.

Warum ich kein Carrageen in der Schlagsahne möchte? Weil es überflüssig ist, früher gab es Schlagsahne in Glasflaschen, da war aufrahmen kein Problem und auch in anderen Verpackungen kann durch einfaches Schütteln der Zusatz von Carrageen vermieden werden. Ganz abgesehen davon ist Carrageen gesundheitlich nicht ganz unbedenklich. Es muss ja nicht gleich zu Krebs führen, ich kenne genügend Leute, die auf Carrageen einfach nur mit einem Blähbauch reagieren.

Meine Bilanz 4 Jahre nach Foodfreaks Artikel: Carrageenfreie Schlagsahne ist vom Aussterben bedroht, sie gibt es nur noch in Bio-Qualität mit 30 % Fett, eine Nicht-Bio-Sahne mit erhöhtem Fettgehalt von der Qualität double cream.

Ich schließe mich also der Aufforderung von Hamburg kocht an: Gebt uns mehr Auswahl an carrageenfreier Schlagsahne! Liebe Milrams, Hansanos, Müllers und wie ihr alle heißt: Mich stört das Aufrahmen nicht, ich kann schütteln. Und wenn ihr dann wieder auf die gute alte Glasflasche umstellt, wird auch das Aufrahmproblem geringer! Und ihr anderen ach so mündigen Verbraucher, schließt euch dieser Forderung an, vielleicht müsst ihr dann auch keinen speziellen Joghurt mehr gegen Blähbäuche kaufen.

Und sehr zum Leidwesen meiner Familie bin ich sehr konsequent im Kauf von carrageenfreier Schlagsahne: Andere kommt mir nicht ins Haus, unter keinen Umständen!

3 Gedanken zu „Vom Aussterben bedroht: Carrageenfreie Schlagsahne

  1. jüf (Gast)

    da können wir hier in Österreich ’noch‘ von glück sprechen, in fast jedem supermarkt (auch diskonter!) carrgeenfreie schlagsahne zu bekommen.
    wir kaufen immer bio-schlagsahne, aber es ist auch carrageenfreie schlagsahne von der rewe-billigmarke clever (pendant in DE ja!) erhältlich.

    leider konnte ich in letzter zeit auch die erfahrung machen, dass immer mehr carrageen verwendung findet. Z.b. bei Metro ist fast keine carrageenfreie sahne zu bekommen.

    ebenfalls erfreulich schlagsahne (schlagobers ;-) hat in Ö immer (einige Hersteller für großmärkte/gastronomie auch 32%) 36%.

    Antworten
  2. genial-lecker

    Ich kenne das Problem. Heute hat der heißgeliebte Bioladen um die Ecke zugemacht und auch ich habe ein Gerenne. Vor Jahren hatte wenigstens Weihenstephan eine ohne Carrageen, aber die ist eingestellt worden. Noch viel schlimmer finde ich es bei den ganzen Trinkflaschen auf Milchbasis. Ich mache alle anderen inkl. meiner Mädels völlig fertig, weil ich immer reihenweise kleingedruckte Inhaltsstoffe lese. Warum muss in trinkfertigem Kakao eigentlich Carrageen sein? Warum in Milchshakes, Trinkjoghurts?

    Antworten
  3. Marja

    Bei Famila in der Wik habe ich Biosahne (300 oder 400ml) ohne Carragen von Arla gekauft. Ist zwar nicht so regional, aber man kann nicht alles haben und für uns Norddeutsche deutlich näher als Söbbeke und Co.

    Liebe Grüße
    Marja

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*