Weihnachtsburger 2015

Steph vom Kleinen Kuriositätenladen lud zum großen Weihnachts-Sychronburgern ein und habe diesmal mitgemacht. Mir fiel als Weihnachtsburger spontan eine Variante von Ente mit Rotkohl ein, dazu kochte ich im Slowcooker ein Rotkohl-Chutney und backte Burger Buns nach einem Rezept von Dan Lepard.

Mein

Weihnachtsburger 2015

©Weihnachtsburger 2015 (1)

hat wunderbar geschmeckt, ENZETT v. Lilienstein und der Inschennör zeigten sich begeistert, weil der Burger weniger fett als erwartet war.

Weihnachtsburger 2015

Menge: 4 Portionen

Weihnachtsburger 2015 (2)

Hier kommt Ente mit Rotkohl als weihnachtlicher Burger daher

Zutaten:

  • 2 Entenbrüste à 380 Gramm
  • 1 Apfel
  • 1/2 Orange, Saft und Abrieb
  • 4 Gewürzspekulatiuskekse
  • 2 Essl. Frischkäse, carrageenfrei
  • Salz, Pfeffer
  • Rotkohl-Chutney
  • 4 Burger Buns

QUELLE

eigenes Rezept von Ulrike Westphal nach:
diversen Inspirationsquellen des Internets

ZUBEREITUNG

  1. Für die Pattise von den Entenbrüsten 2/3 der Haut entfernen. Das Fleisch mit der verbliebenen Haut in Stücke schneiden und erst durch die grobe, dann durch die feine Scheibe des Fleischwolfes der KitchenAidFleischwolf * drehen. Das gewolfte Fleisch kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, Patties formen und kühl stellen.
  2. Die Entenhaut in eine kalte Pfanne legen und das Fett langsam ausbraten, krosse Haut entfernen.
  3. Spekulatiuskekse zermörsern, mit Frischkäse, Orangensaft und Salz vermengen. Mit Orangenabrieb abschmecken.
  4. Mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse des Apfels entfernen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in dem Entenfett etwa 2 Minuten pro Seite braten. Beiseitestellen.
  5. Die Patties in dem Entenfett etwa 3 – 4 Minuten von jeder Seite braten, bis der Burger innen gerade gar ist.
  6. Burgerbrötchen halbieren und toasten. Untere Brötchenhälfte mit Frischkäse bestreichen, Rotkohl-Chutney und Apfelscheibe darübergeben. Darauf den Entenpattie schichten und mit der oberen Brötchenhälfe schließen.

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 8 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

4 thoughts on “Weihnachtsburger 2015

  1. Pingback: Rezepte mit Rotkohl - kuechenlatein.com

  2. Pingback: Zusammenfassung der Woche ab 21.12.2015 | Iron Blogger Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
17 × 14 =