Zitronennudeln

Zitronige Pasta wie Linguine mit Zitrone, Schinken und Erbsen habe ich ja schon zubereitet. Aber das Rezept der

Zitronennudeln

Zitronennudeln

wird mit Zitronenmelisse, Zitronensaft und -schale bereitet. Wirklich sehr zitronig, lecker und figurfreundlich!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4 Button Englisch
Titel: Zitronennudeln
Kategorien: Pasta, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500 Gramm   Nudeln, z.B. Farfalle
1 klein.   Zitrone, unbehandelt
2     Knoblauchzehen
2 Bund   Lauchzwiebeln
1 Bund   Basilikum
1/2 Bund   Zitronenmelisse nach Belieben
1 Essl.   Öl
300 Gramm   Joghurt, 0,1 % Fett
      Pfeffer
      Salz
      Zucker

Quelle

  Beilage Meine Familie & ich, Mai 2007
  Erfasst *RK* 16.05.2007 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Frisch, lecker und fein

1. Nudeln in reichlich Salzwasser Packungsangabe kochen.

2. Inzwischen für die Sauce Zitrone heiß waschen und trocken tupfen Schale abreiben Saft auspressen. Knoblauch abziehen dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe teilen. Basilikum und evtl. Zitronenmelisse abbrausen und trockenschütteln. Einige Blättchen zum Garnieren beiseite legen, Rest in feine Streifen schneiden.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Zitronensaft ablöschen, Saft vollständig einkochen lassen. Vom Herd nehmen. Mit Joghurt, Zitronenschale und Kräutern verrühren. Mit Salz und Pfeffer und Zucker abschmecken.

4. Nudeln in ein Sieb abgießen und sofort mit der Joghurtsauce vermischen. Mit übrigen Kräutern garniert servieren, Pro Portion: 530 kcal, 2230 kJ, 99 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 7 g Fett Leicht und kalorienarm, nur 5,5 *P nach neuester Berechnung!

=====

2 thoughts on “Zitronennudeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.