Asiatische Weißkohl-Möhren-Pfanne mit Kokosmilch und Erdnüssen

Der restliche Weißkohl der chinesischen Gemüsebrühe und die halbe Dose Kokosmilch für die scharfe Blumenkohlsuppe mit Glasnudeln warteten noch auf weitere Verwendung. Da fiel mir das Rezept

Asiatische Weißkohl-Möhren-Pfanne mit Kokosmilch und Erdnüssen

Asiatische Weißkohl-Möhren-Pfanne mit Kokosmilch und Erdnüssen (1)

in die Hände. Statt des im Originalrezept verwendeten Bratöls nahm ich Kokosöl, da in dem Rezept sowieso Kokosmilch verwendet wird. Ich bin keine Anhängerin des Kokosöls, es lässt alle damit zubereiteten Gerichte für mich viel zu stark nach Kokos schmecken. Aber hier passte es vorzüglich zu Dithmarscher Weißkohl und Möhren. Auf den empfohlenen Jasminreis als Beilage konnte ich getrost verzichten, das Gericht war so sättigend genug.

Asiatische Weißkohl-Möhren-Pfanne mit Kokosmilch und Erdnüssen

Menge: 2 Portionen

Asiatische Weißkohl-Möhren-Pfanne mit Kokosmilch und Erdnüssen (2)

Dithmarscher Weißkohl und Möhren treffen auf asiatische Aromen

Zutaten:

  • 500 Gramm Weißkohl, Strunk entfernt, in 3 mm breite Streifen geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, etwa 100 Gramm, geschält, in feine Würfel geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, in feine Würfel geschnitten
  • 1 Stück Ingwer, etwa 15 g, geschält, fein gehackt
  • 200 Gramm Möhren, geschält, schräg in ca. 3 cm breite Streifen geschnitten.
  • 1/4 Teel. Chilipulver
  • 1,5 Essl. Kokosöl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1,5 Teel. Sesamöl, geröstet
  • 40 Gramm Erdnüsse, geröstet, gehackt
  • 7 – 8 Stiele Koriander, optional, alternativ Petersilie

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach: Köstlich Vegetarisch 01/2013
auch hier zu finden.

ZUBEREITUNG

  1. Kokosöl im Wok erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili etwa 5 Minuten darin anschwitzen. Gemüsezufügen und etwa 10 Minuten unter Rühren anbraten. Kokosmilch zufügen und 5 – 10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.
  2. Mit Salz und Sesamöl abschmecken. Mit gehackten Erdnüssen und auf Wunsch mit Petersilienblättchen bestreut servieren.

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

7 thoughts on “Asiatische Weißkohl-Möhren-Pfanne mit Kokosmilch und Erdnüssen

  1. Cooketteria

    In asiatischen Gerichten finde ich den Kokosölgeschmack okay, aber kürzlich gab’s bei einer Kollegin in Kokosöl gebratene Schupfnudeln mit Sauerkraut. Es schüttelt mich heute noch, wenn ich daran denke.

    Antworten
  2. bitavin

    Hallo liebe Ulrike,

    das Rezept hört sich megalecker an, und ich würde es gerne bei Gelegenheit mal ausprobieren.
    Magst Du noch verraten, wie viel Kokosmilch in etwa verwendet werden sollte?

    Liebe Grüße,
    bitavin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.