Chinesische Gemüsebrühe

Ich besitze eine recht umfangreiche Kochbuchsammlung, jedoch erreicht sie nicht annähernd das Ausmaß wie bei Chili und Ciabatta. Und für ein eigenes Kochbuchzimmer wie es Frau Bushcook ihr eigen nennt, müssten wir erst anbauen. Dabei geht es mir wie ihr: Es ist so viel bequemer in den unendlichen Welten des Zwischennetzes nach Rezepten zu suchen, als sich mit der eigenen Kochbuchsammlung zu beschäftigen. Für die kulinarische Weltreise nach China nahm ich Suppen aus China Vegane Rezepte für den Alltag (Chinas Küche)978-3943314151* zur Hand, aus dem ich vor drei Jahren schon Bärlauch-Dinkelsuppe mit Sojasprossen kochte. Beginnen möchte ich mit dem Basisrezept für

Chinesische Gemüsebrühe

Chinesische Gemüsebrühe

Wenn man das gleich in der großen Menge – glücklicherweise besitze ich einen 10 Liter fassenden Kochtopf – zubereitet und anschließend noch einkocht, hat man einen Vorrat. Damit lassen sich noch weitere Suppen herstellen. Das Bild zeigt meinen „Dekotopf“ mit dem herausgefischten Gemüse.

Chinesische Gemüsebrühe

Menge: 4 Suppen à 4 Portionen

Chinesische Gemüsebrühe (2)

Zutaten:

  • 1/2 Weißkohl, etwa 630 Gramm, grob zerkleinert
  • 2 Karotten, etwa 300 Gramm, halbiert
  • 1 Maiskolben, in 3 – 4 Stücke zerteilt
  • 1/2 Sellerieknolle, etwa 250 Gramm, geschält, in grobe Stücke geschnitten
  • 1/2 Rettich, etwa 300 Gramm, geschält, in grobe Stücke geschnitten
  • 5 Essl. Sojabohnen, etwa 80 Gramm
  • 6 Jujube, getrocknete rote Datteln
  • 10 Shitakepilze, getrocknet, eingeweicht und halbiert
  • 4 Ltr. Wasser

QUELLE

978-3943314151978-3943314151 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Suppen aus China:
Vegane Rezepte für den Alltag (Chinas Küche)
978-3943314151*
ISBN 978-3943314151

ZUBEREITUNG

  1. Wasser mit allen Zutaten in einen aussreichend großen Topf – Ulrike 10 Liter – und bei starker Hitze aufkochen lassen. Dann auf kleiner Flamme etwa 4 Stunden köcheln lassen. Das Gemüse abseihen und die Flüssigkeit auffangen.
  2. Die noch heiße Flüssigkeit in geeignete Einmachgläser füllen und 30 Minuten bei 100 °C einkochen lassen.

Gesamtzeit: 5 Stunden
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit:4 Stunden + Einkochzeit

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Kulinarische Weltreise China

weitere Mitreisende

Turbohausfrau: Fisolen mit Olivengemüse + Ameisen auf dem Baum | The Road Most Traveled: Süßes und Salziges: Snacks aus Hongkong + Chinesisch essen in Oldenburg | Pane-Bistecca: Yu Xiang Qie Zi – Sichuan – Nach Fish duftende Auberginen + Chinesische Salzwasser Garnelen + Sai Mai Lou – Kokosnuss-Sago Suppe – Chinese Dessert – Coconut Sago Soup + Dou Fu Pao – Knuspertofu mit KNoblauch und Salz + Nian Wuhuarou – Klebriger Schweinebauch | Magentratzerl: Pfannengerührter Gai Lan + Pfannengerührte Reiskuchen mit Pak Choi, getrockneten Shrimps und Rührei| Zimtkringel: teegeräucherte Ente mit Erdnuss-Sauce | Brittas Kochbuch: Pekingsuppe | Kaffeebohne: Rind mit Cashewnüssen – Xiang Gen Niu Song + Schwein mit Erdnüssen – Hua Sheng Hui Li Ji“ rel=“noopener | Chili und Ciabatta: Huhn nach Naxi-Art mit Chili, grünen Paprika und Erdnüssen + Scharfes Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen + Rotgeschmorter Schweinebauch mit Eiern aus Shanghai – shang hai hong shao rou | Brotwein: Gebackenes Schweinefleisch süß sauer + Ameisen krabbeln auf dem Baum – Glasnudeln mit Hackfleisch | Backmaedchen 1967: Chinesischer Kuchen | Backmaedchen 1967: Chinesischer Kuchen | Brot & Meer: Chinesische Walnusskekse – Knuspriges zum Neuen Jahr | Volker mampft: Fisch süß-sauer – der „chinesische“ Klassiker mal anders | SilverTravellers: Chinesisch kochen – Putenfleisch mit Ingwer aus dem Wok

29 thoughts on “Chinesische Gemüsebrühe

  1. Cooketteria

    Naja, ein eigenes Kochbuchzimmer besitze ich zwar nicht, aber fünf vollgestopfte Regale. (Wobei ich zu meiner Ehrenrettung sagen darf, dass ich gerade wieder 100 Bücher aussortiert habe. Ein Tropfen auf den heissen Stein…)

    Antworten
  2. Pingback: Pfannengerührter Gai Lan – magentratzerl.de

  3. Pingback: Chinesische Salzwasser Garnelen – Chinese Saltwater Shrimps – Pane Bistecca

  4. Pingback: Yu Xiang Qie Zi – Sichuan Eggplants – Nach Fisch duftende Auberginen – Pane Bistecca

  5. Pingback: Scharfe Blumenkohlsuppe mit Glasnudeln - kuechenlatein.com

  6. Pingback: Sai Mai Lou – Kokosnuss-Sago Suppe – Chinese Dessert – Coconut Sago Soup – Pane Bistecca

  7. Pingback: Asiatische Weißkohl-Möhren-Pfanne mit Kokosmilch und Erdnüssen - kuechenlatein.com

  8. Pingback: Kulinarische Weltreise China – Rind mit Cashewnüssen – Xiang Gen Niu Song – Kaffeebohne

  9. Pingback: Dou Fu Pao – Knuspertofu mit Knoblauch und Salz – Crispy fried Tofu with Garlic and Salt – Pane Bistecca

  10. Pingback: Pfannengerührte Reiskuchen mit Pak Choi, getrockneten Shrimps und Rührei – magentratzerl.de

  11. Pingback: Sellerie-Salbeisuppe mit Hafer - kuechenlatein.com

  12. Pingback: Gebackenes Schweinefleisch süß sauer - Brotwein

  13. Pingback: Süßkartoffelsuppe mit Fenchel und Maronen | kuechenlatein.com

  14. Pingback: Nian Wuhuarou – Klebriger Schweinebauch – Sticky Chinese Pork Belly – Pane Bistecca

  15. Pingback: Ameisen krabbeln auf dem Baum - Glasnudeln mit Hackfleisch - Brotwein

  16. Pingback: Kulinarische Weltreise China- Schwein mit Erdnüssen – Hua Sheng Hui Li Ji – Kaffeebohne

  17. Volker

    Hallo Ulrike,

    ich bin ja immer wieder begeistert, welche Kochbücher Ihr so aus dem Schrank zaubert.
    Die Brühe hört sich super an, aber aktuell habe ich vor lauter Mehl leider keinen Platz mehr für andere Vorräte :-).

    Schöne Grüße
    Volker

    Antworten
  18. Pingback: Chinesisch kochen – Putenfleisch mit Ingwer aus dem Wok

  19. Cornelia

    Hm, ich besitze nur einige wenige Kochbücher – meist suche ich mir die Rezepte doch aus den Weiten des Internet. Was sich bewährt, wird ausgedruckt und abgeheftet. So hat sich über die Jahre meine ganz persönliche Rezepte-Sammlung ergeben.

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      Die persönliche Rezeptesammlung ist das Blog, aber Kochbücher sind so schön, vor allem die mit „alten“ Rezepten. Ich habe mir zu Weihnachten eines um 1900 aus Kiel zugelegt.

      Spannend was es zu der Zeit zu essen gab und was sich davon bis heute gehalten hat.

      Antworten
  20. Pingback: Rotgeschmorter Schweinebauch mit Eiern aus Shanghai – shang hai hong shao rou – Chili und Ciabatta

  21. Pingback: Scharfes Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen – Chili und Ciabatta

  22. Pingback: Huhn nach Naxi-Art mit Chili, grünem Paprika und Erdnüssen – Chili und Ciabatta

  23. Pingback: Auf nach China – der Dezemberstop der kulinarischen Weltreise | volkermampft

  24. Sylvia von Brotwein

    Brühe koche ich auch immer auf Vorrat und variiere sie je nach Gemüsevorrat und aktueller Länderküchenvorliebe. Auf den 10 l-Topf bin ich etwas neidisch. :-) Mir fehlt für die Menge leider der Platz für Topf und Vorräte in der Wohnung. Aber schön wärs schon.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.