Black und White Chocolate Chip Cookies mit karamellisierten Walnüssen

Auf dieses Rezept wurde ich  in einer Mailingliste aufmerksam. Allerdings wurden die Cookies nicht so flach, wie ich es erwartet hätte, dem Geschmack tut das aber keinen Abbruch.

Black und White Chocolate Chip Cookies mit karamellisierten Walnüssen

Black und White Chocolate Chip Cookies mit karamellisierten Walnüssen

So langsam füllen sich die Keksdosen wieder!

Black und White Chocolate Chip Cookies mit karamellisierten Walnüssen

Menge: 50 – 60 Stückn

Zutaten:

  • 400 Gramm Ganze Walnüsse *
  • 250 Gramm Brauner Zucker, 100 g + 150 g
  • 200 Gramm Weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Teel. Backpulver
  • 1/2 Teel. Salz
  • 400 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Edelbitter Schokolade
  • 100 Gramm Weiße Schokolade

ZUBEREITUNG

  1. Walnüsse knacken, Nusskerne herausnehmen, grob hacken.*
  2. 100 g Zucker vorsichtig in einem Topf karamellisieren lassen, gehackte Walnüsse zugeben, unter den flüssigen Zucker rühren, Topf vom Herd nehmen. Walnuss-Karamell erkalten lassen, anschließend in einen Gefrierbeutel füllen, mit einer Pfannenunterseite zerkleinern.
  3. Butter, restlichen Zucker, Eier schaumig rühren. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen, mit Mehl, Backpulver, Salz zum Teig geben, gut unterrühren.
  4. Dunkle und helle Schokolade hacken, zusammen mit den Walnuss-Karamellstückchen unter den Teig heben.
  5. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig teelöffelweise auf dem Blech verteilen.
  6. Cookies im 180 Grad heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 12-15 Min. backen, anschließend auf einem Rost vollständig auskühlen
    lassen.

* Die Schale macht etwa 45 % aus, deshalb habe 220 g Walnusskerne genommen.
Gesamtzeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*