Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

Irgendwie geht mir DIE Situation immer noch an oder auf die Nerven. Obwohl wir alle über ausreichend Impfschutz verfügen, ist an „Normalität“ nicht zu denken. Restaurants haben wieder geöffnet, doch einfach spontan Essen zu gehen, ist ein Vabanquespiel. Personalmangel aller Orten, warum soll ich mir das also antun, lange auf mein Essen zu warten? Da lasse ich lieber andere ausprobieren. Und dann die massive analoge Katalogflut in meinem Briefkasten, mehr Outfits zu ordern, das gleiche im elektronischen Briefkasten. Da muss ich aber nur auf löschen drücken, während die nicht angeforderten Kataloge im Altpapier landen. Nachhaltig ist das nicht … Und wenn ich etwas wirklich benötige, ist das wegen DER Situation gerade nicht verfügbar. Essen beruhigt, da bereite ich mir

Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

zu. Den Strunk auch zu verwenden ist nachhaltig, da nichts von diesem Superfood verschwendet wird. Dank seines hohen Vitamin-B-Gehalts kann Brokkoli als Anti-Stressgemüse bezeichnet werden. Vitamin B hat einen direkten Einfluss auf unser Nervensystem und erhöht unsere Belastbarkeit. Hoffentlich hat’s wirkt es, denn in DER Situation habe ich sogar den 16 Bloggeburtstag im Juni von Küchenlatein verdrängt. Ich blogge also zwei Jahre kürzer als die Frau Kaltmamsell. So weit, mein Blog als komplett überholtes Modell zu bezeichnen, würde ich ich nicht gehen, dient es doch als mein Küchentagebuch. Auch wenn es mir derzeit schwer fällt, diesem regelmäßig etwas anzuvertrauen.

Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

Menge: 2 Portionen

Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

Bei diesem Rezept für gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch wird nur der Brokkoli-Strunk zu diesem wohlschmeckenden Gericht verarbeitet.

Zutaten:

  • 2 Stiele Brokkoli, geschält, in gleich große Stücke geschnitten
  • 50 Gramm Butter
  • 100 Gramm Champignons, geputzt, in Scheiben geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, geputzt, in Ringe geschnitten
  • 0.5 Bund Petersilie, gewaschen, fein gehackt
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel

Quelle

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Visite

Zubereitung:

  1. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brokkolistücke darin anbraten.
  2. Champignons und Frühlingslauch zum Brokkoli in die Pfanne geben. Petersilie ebenfalls in die Pfanne geben. Zum Schluss mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

Gesamtzeit: 25 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit:10 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Brokkoli bei Küchenlatein

2 thoughts on “Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.