Brot mit Hartweizengrieß

Das Brot dieser Woche gehört für mich in die Kategorie: nicht noch einmal. Obwohl ich die Salzmenge schon reduziert hatte, war das der Hauptgeschmack und übertönte die möglicherweise vorhandenen zarten Brotaromen. Das

Brot mit Hartweizengrieß

Brot mit Hartweizengrieß - Semolina Bread 002

kann sich mit diesem nicht messen. Wer es dennoch einmal versuchen möchte, hier ist das Rezept.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Brot mit Hartweizengrieß
Kategorien: Backen, Brot, Hefe
Menge: 1 Brot à 560 g

Brot mit Hartweizengrieß - Semolina Bread 001

Zutaten

H VORTEIG
240 Gramm   Wasser, warm
1 Teel.   Trockenhefe
125 Gramm   Weizenmehl Type 550
H BROTTEIG
      Vorteig, gesamte Menge
125 Gramm   Hartweizengrieß (Semolina von De Cecco)
100-125 Gramm   Weizenmehl Type 550
7,5 Gramm   Salz
1 Essl.   Olivenöl

Quelle

  Baking with Julia: Sift, Knead, Flute, Flour, And Savor..
  ISBN: 978-0688146573
  Erfasst *RK* 05.07.2012 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Für den Vorteig die Zutaten in der Rührschüssel der Küchemaschine vermischen und ca. 2 h stehen lassen.

Die restlichen Zutaten für den Brotteig und zunächst 75 g Mehl zufügen, bei mittlerer Geschwindigkeit (KitchenAid Stufe 2) 5 Minuten lang zu einem weichen Teig verkneten. Wenn der Teig zu weich ist, weiter esslöffelweise Mehl bis zur gewünschten Konsistenz zugebenzugeben.

Den Teig in einer geölten Schüssel, Ulrike: ich öle nie, 2 Stunden ruhen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und entgasen. Den Teig grob zu einem oval formen und dann von der langen Seite her zu einem Laib formen. Die Enden unterheben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 2 h gehen lassen. Ulrike: bemehlter Gärkorb.

Den mit einem Backstein bestückten Backofen auf 205 °C vorheizen.

Den Brotlaib auf jeder Seite von oben nach unten mit einem Abstand von 2,5 cm einschneiden. Die Schnitte sollten sich nicht in der Mitte des Brotes treffen.

In ca. 35 Minuten goldbraun backen oder bis die Teigtemperatur 95 °C erreicht hat. Das Brot auf einem Gitterrost komplett auskühlen lassen, bevor es angeschnitten wird.

Das Brot hält sich bei Raumtemperatur einen Tag, für längeres Aufbewahren empfiehlt sich das Einfrieren. Das Brot sollte in seiner Verpackung wieder aufgetaut werden.

=====

Pages: 1 Button English 2


COMMENTS
ADD COMMENT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.