Chinese New Year: Chinesische Eierblumensuppe

Foodfreak lädt zum Chinesischen Neujahrsfest der Blogger ein, um chinesisch zu kochen. Ich mag asiatische Küche, aber was nun davon wirklich als „chinesisch“ zu bezeichnen ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Die chinesische Küche gibt es nicht. Ich habe also Liyuan gefragt, die muss es wissen, schließlich stammt sie aus China und ist Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sinologie.

Rezepte für die chinesische Eierblumensuppe gibt es wahrscheinlich so viele, wie es Haushalte in China gibt. Sie hat ihren Namen von der Form, die die verquirlten Eier hinterlassen, wenn sie in die heiße, aber nicht mehr kochende Brühe eingerührt werden. Allen Rezepten gemein ist eine klare Brühe, in die verquirltes Ei eingerührt wird.

Chinesische Eierblumensuppe – Egg Drop Soup – Egg Flower Soup

Chinesische Eierblumensuppe

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.02

Titel: Chinesische Eierblumensuppe mit Krabben
Kategorien: Suppe, China
Menge: 4 Personen

1 Ltr. Huehnerbruehe
2 Essl. Reiswein
1 Teel. Sesamoel
2 Eier
1/2 Teel. Salz
1 Fruehlingszwiebel
100 Gramm Krabben; gekocht und
— geschaelt
2 Tomaten, in Stücken, optional

============================== QUELLE ==============================
Liyuan
— Erfasst *RK* 04.01.2006 von
— Ulrike Westphal

Die Bruehe zum Kochen bringen, den Reiswein und das Oel zufuegen.

Die Eier mit dem Salz verquirlen und vorsichtig über die Zinken einer Gabel in die heiße, aber nicht mehr kochende Bruehe einlaufen lassen. Schnell für ca. 1 Minute im Uhrzeigersinn umruehren.

Jetzt die Krabben beigeben.

Die Fruehlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden und die
Suppe damit garnieren.

=====

4 Gedanken zu „Chinese New Year: Chinesische Eierblumensuppe

  1. Foodfreak (Gast)

    Einfach und gut
    Hallo und danke für Deinen Beitrrag zum Neujahrsfest-Event!

    Was ich besonders schön finde an diesem Rezept, ist, daß es gut zeigt, daß gutes Essen, auch für uns ‚exotisches‘ Essen nicht kompliziert sein muß. Das ist so schön einfach, das gibt es sicher bei mir auch bald.

    Antworten
  2. Claudia (Gast)

    Hat die Suppe denn geschmeckt? Habe so eine Suppe noch nie probiert, stelle sie mir aber aufgrund der Zutaten recht fade vor.

    Antworten
  3. ostwestwind

    REPLY:
    Die Suppe ist ziemlich würzig und schmeckt sehr gut ! Hängt ja auch ein bisschen davon ab, wie würzig du den Fond machst..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*