Ein neuer Backofen

Kiel steht unter Dampf**, mein neuer Backofen auch. Der Grund der Anschaffung:

Mein bisheriger Backofen erzielte zwar optimale Backergebnisse und verhinderte durch Ökotherm unangenehme Gerüche in der Küche. Leider sorgte dieser Katalysator bei Backen mit Umluft bei Hefegebäck dafür, dass die ganze Küche nach Essig roch. Laut Bedienungsanleitung völlig normal. Wenn ich für die Reinigung das Licht einschaltete, ging auch gleichzeitig die Lüftung an und verursachte Sturm im Backofen und trieb mir die Tränen in die Augen.

ein neuer Backofen Bislang kamen Backöfen von M**le nicht in Frage, weil die Garräume zu klein waren. Aber seit Februar gibt es Modelle mit 66 Liter Garraum und Klimagarfunktion. Das bedeutet, über einen Ansaugsstutzen in der Backofentür wird Wasser angesaugt, das in Form von Dampfstößen manuell über die Bedienblende in den Garraum abgegeben werden kann, ideal für die ambitionierte Hobbybäckerin. Das Schütten von Wasser in den heißen Backofen oder das Arbeiten mit der Blumenspritze entfällt. Logisch, dass ich das sofort ausprobiert habe.

Dazu habe ich dieses Brot noch einmal gebacken, Temperatur blieb gleich, doch zusätzlich habe ich nach dem Einschießen 2 Dampfstöße in den Garraum abgegeben. Das Aufgehen der Teiglinge im Backofen war enorm. Hier das Endergebnis:

Essential's Columbia

Das „Loch“ stammt vom Thermometer zwecks Überprüfung der internen Temperatur. Knusprige Kruste, sehr leckeres Brot.

Heute Morgen habe ich dann mit einem Automatikprogramm ein Fladenbrot gebacken. Vorgeschlagen wurde die Automatikeinstellung Automatik –> Brot –> Fladenbrot. Das war bei mir nicht zu finden. Ein Anruf beim Vertragshändler ergab, dass es das Programm wohl gibt, aber nicht in meinem Modell. Tolle Nummer, kein Wort darüber in der Bedienungsanleitung oder im Begleitheft Klimagaren. Ich habe dann Automatik –> Brot –> Weißbrot frei geschoben gewählt. Die Bedienblende zeigt alles an, was zu tun ist.

Automatikprogramm Miele 001 Automatikprogramm Miele 002 Automatikprogramm Miele 003
Bestätigen Bestätigen
Automatikprogramm Miele 004 Automatikprogramm Miele 005 Automatikprogramm Miele 006
Und das Rohr wieder in den Rahmen einklappen Ein Dampfstoß- erkennbar an dem kleinen Wölkchen links oben in der Ecke – dauert etwa 5 Minuten. Das Wasser wurde in den Garraum abgegeben, wie unschwer zu erkennen ist.

Und hier das fertige Produkt nach 1 h Automatikprogramm plus Zubereitungszeit.

Fladenbrot

Das Backblech braucht wirklich nicht eingefettet zu werden. Das genaue Rezept für das Brot gibt es hier (click).

Fazit: Das Klimagaren zum Brotbacken ist eine tolle Sache, doch sollte die Firma ihre Bedienungsanleitungen doch noch einmal überarbeiten. Mit den Automatikprogrammen zu arbeiten ist zwar angenehm, aber leider weiß man nicht im voraus, was und welche Zeiten sich dahinter verbergen. Aber als erfahrene Hobbybäckerin brauche ich das ohnehin nicht.

**www.kiel-unter-volldampf.de/index2.php nicht mehr verfügbar.

18 Gedanken zu „Ein neuer Backofen

  1. Hedonistin

    Meine Augen sind beim Lesen immer größer geworden – was es nicht alles gibt!

    Aber ich glaub, mir wär das unheimlich, wenn mein Backofen Wasser aus der Kanne schlürfte. Ich würd wohl immer grübeln, ob er vielleicht doch irgendwie lebt … :-)

    Antworten
  2. Osteria (Gast)

    Backofen
    Hallo! Da bin ich mal gespannt, was es hier weiter an Erfahrungsberichten gibt! Ich arbeite hier auch mit einem ganz normalen Backofen und bin mit meinen Backergebnissen eigentlich meist zufrieden. Natürlich gibt es auch hin und wieder Pannen, aber ob die dann auf den Ofen zurückzuführen sind…. ?? Trotzdem liebäugelt frau immer mal wieder mit einem exclusiveren Ofen… so à la M***fred und einem solchen wie Chili & Ciabatta…. nun beobachte ich also hier die weiteren Erfolge… Danke für die Infos.

    Antworten
  3. kaltmamsell (Gast)

    Boah, ich gratuliere! Ich warte immer noch darauf, dass mein vor 10 Jahren von den Vormietern übernommener Backofen endlich kaputt geht (kann nichts Unkaputtes wegwerfen), um die Küche endlich so einzurichten, wie zwei Sehr-gerne-Köche/Bäcker sie haben wollen. Befindet sich der neue Herr Ofen auf Augenhöhe?

    Antworten
  4. Zorra

    Gratuliere zum neuen Ofen!
    Bei mir kommt M**** nicht mehr ins Haus. Habe 4 Geräte hier, von denen 2 immer wieder mal defekt sind. Ich habe das Gefühl, dass die die Montagsware nach Spanien schicken.:-(

    Antworten
  5. ostwestwind

    REPLY:
    Und bei mir wäscht M**** seit der Geburt von Sohn Nr. 2 und spült auch schon 5 Jahre ohne einen Muckser zu machen, ich hoffe die Serie setzt sich mit dem Backofen fort.

    Antworten
  6. ostwestwind

    REPLY:
    Nein, das steuert das Programm selber, es sei denn ich gebe noch kurz vor Schluss einmal Dampf, wie empfohlen wird. Aber das habe ich noch nicht ausprobiert ….

    Antworten
  7. ostwestwind

    REPLY:
    Leider nein, dazu ist die Küche zu klein, er ersetzt das Modell, das hier durch die Topfhandschuhe verdeckt werden.

    Und kaputt war der alte Backofen auch nicht, damit haben wir jemanden noch glücklich gemacht.

    Antworten
  8. Uschi (Gast)

    Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb und viel Freunde mit dem Herd.
    Das ist schon ärgerlich mit den Betriebsanleitungen! Gibt es keine Hotline zu Miele, wo man manche Rezepturen nachfragen kann? So musst DU alles dokumentieren, dafür ist doch der Blog ein gutes Nachschlagewerk!
    Du könntest auch für Miele als Testerin arbeiten, den Herd gratis bekommen oder was auch immer und eine bessere Betriebsanleitung erstellen! Auf diese Art und Weise hat mal eine Kollegin eine Bosch Küchenmaschine erhalten…

    Antworten
  9. Eva (Gast)

    Viel Freude und gute Ergebnisse mit dem tollen neuen Stück – die beiden Brote zeigen aber schon jetzt, dass der Ofen ein Prachtstück ist und du deine Freude daran haben wirst!

    Antworten
  10. genial-lecker

    Wow! Herzlichen Glückwunsch!! Ich wusste gar nicht, dass es jetzt so etwas gibt. Ich dachte immer, meiner wäre Schnickschnack. Zwar von S**mens, dafür mit Pizza-Stufe (toll) und Pyrolyse (noch besser). Das klingt faszinierend, was Deiner alles kann. Meinen kann ich auch programmieren, aber ehrlich gesagt, müsste ich dazu die Anleitung lesen… Also habe ich das noch nicht getestet.

    Antworten
  11. Jutta (Gast)

    Boah! Hoffentlich sieht das mein armer Manzfred nicht, der würde bestimmt ganz neidisch!
    Was Technik und Einstellungen angeht, ist er ja eher der archaische Typ und das gefällt mir gut. Aber der Rest… erste Sahne!

    Antworten
  12. Petra (Gast)

    Gratulation zum neuen „Familienmitglied“. Ich war ja schon sehr gespannt darauf. Klingt wirklich toll, was er alles kann. Da werde ich wohl noch lange warten müssen, denn mein Backofen tut erst 8 Jahre seinen Dienst und das wirklich gut… Bin schon auf weitere Brote usw. aus deinem Wunderofen gespannt! Liebe Grüße

    Antworten
  13. Marlene (Gast)

    Hallo,
    bin auf der Suche nach einem neuen Backofen auf den Miele mit Klimagaren gestoßen.
    Backe ja auch oft Brot und Brötchen und da stell ich mir das mit dem dampfen sehr vorteilhaft vor. Du hast ihn ja jetzt schon eine Weile in Betrieb und da wollte ich mal fragen, wie zufrieden du damit bist. Kannst du Klimagaren als Funktion empfehlen??
    LG
    Marlene

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*