Einen Besuch wert: Buur’s Kaffeestuuv in Prasdorf

Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 001 Die jungen Herren wollten ihre Drachen in Kalifornien oder Brasilien steigen lassen, aber dieser Sonntag machte seinem Namen alle Ehre und bescherte uns viel Sonne, aber wenig Wind. So machten wir nach einem ausgiebigen Spaziergang zwischen den Buhnen in Heidkate eine Landpartie nach Prasdorf in de Buur’s Kaffeestuv**.
Vorbei am Nachschub für die Dekoration Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 002
Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 004 gelangt man zu Haupteingang
Innen ist für eine Gesellschaft bereits eingedeckt. Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 003
Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 006 Im Winter dürfte am Ofen mehr Andrang herrschen, aber heute spielte sich das Geschehen draußen ab.

Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 010
Fahrradfahrer – so auch die Lehrerin von Sohn No. 2 – und andere Ausflügler genossen ihren Kuchen lieber auf der Terrasse. Auch wir ergatterten einen der begehrten Strandkörbe Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 005

und labten uns an

Apfel-Weingelee Torte unter Eierlikör-Sahnehaube

Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 009

Russischem Zupfkuchen

Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 007

und Kirschschnitte mit Marzipandecke

Buurs Kaffeestuuv Prasdorf 008

Es hat uns – wie auch schon beim letzten Besuch weit vor der Existenz von Küchenlatein – sehr gut gefallen. Die Kuchen- und Tortenstücke sind wirklich großzügig bemessen, es sind auch Probsteier Schinkenbrot, Schmalzbrot, Probsteier Mettwurstbrot und Käsebrot im Angebot.

Wer also an der Ostseeküste Schätze hebt, Fahrrad fährt oder sonstige Ausflüge in der Probstei unternimmt, ist hier bestens aufgehoben.

Bauernhofcafé „Buur’s Kaffeestuuv“
Kirchenweg 1
24253 Prasdorf

Öffnungszeiten ganzjährig:
Mittwoch bis Samstag: von 15.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Edit Juni 2015: Das Café ist leider geschlossen und unter www.bauernhofcafe.com nicht mehr zu erreichen.

3 Gedanken zu „Einen Besuch wert: Buur’s Kaffeestuuv in Prasdorf

  1. Cascabel

    Sieht ja klasse aus, die Kuchenpartie! In Kalifornien waren wir am Samstag auch, allerdings war’s da schon fast dunkel, nachdem wir den Sonnenuntergang in den Salzwiesen beim Cachen bewundern durften :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*