Feuriger Bohneneintopf für den Segelnachwuchs

Die Schule unseres Zweitgeborenen ist in einer Villa untergebracht, die direkt am Wasser liegt. Je nach Lage des Klassenraumes können die Schüler die ein- und auslaufenden Fähren und Kreuzfahrtschiffe und im Sommer natürlich auch die Segler beobachten. Der Förderverein der Schule** hat zusammen mit der Segler-Vereinigung Kiel eV. für 10 Schüler und Schülerinnen eine Segel-AG möglich gemacht. Die Eltern der beteiligten Kinder haben eine Betreuung direkt nach Schulschluss organisiert, damit der Segelnachwuchs nicht erst nach Hause muss. An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an die Schulleitung, die den Kindern die Räumlichkeiten dafür zur Verfügung stellt.

Ich habe das Kochen übernommen, ein anderes Elternteil den Essenstransport in die Schule. Gefragt sind in solchen Fällen natürlich gut vorzubereitende Suppen und Eintöpfe, das wird die Anzahl der Suppen und Eintöpfe in diesem Blog für dieses Jahr mächtig steigern. Diese Woche startete die Segel-AG mit

Feuriger Bohneneintopf

Feuriger Bohneneintopf

in die Theorie. Ab Mitte Mai wird dann das Wissen auf dem Wasser trainiert.

Ich habe den Eintopf mit Joghurt und Chips genossen, die Kinder hatten dazu Baguette. Es hat auch allen geschmeckt, wie das Kind berichtete.

Ideen und Anregungen nehme ich gerne entgegen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Feuriger Bohneneintopf
Kategorien: Eintopf
Menge: 6 Personen

Zutaten

750 Gramm   Gemischtes Hack von Lamm und Rind
2     Knoblauchzehen, gewürfelt
200 Gramm   Zwiebeln, gehackt
2 Essl.   Öl
1 Dose   Tomaten 825 g Einwaage
1 Dose   Tomaten 400 g Einwaage
100 Gramm   Tomaten, getrocknet
600 Gramm   Kidney-Bohnen gegart*
1     Rote Paprikaschote, gewürfelt
1     Grüne Paprikaschote, gewürfelt
1/2     Zimtstange
2 Teel.   Kreuzkümmel gemahlen
1 Teel.   Oregano, getrocknet
1 Teel.   Pul Biber
1 Essl.   Ayvar
30 Gramm   Petersilie, gehackt
125 ml   Fleischbrühe
      Naturjoghurt, optional
      Tortilla-Chips, optional

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 29.01.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Knoblauch und Zwiebeln im heißen Öl glasig dünsten. Das Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten. Die Paprikawürfel zugeben, bei schwacher Hitze 10 Minuten garen, dabei öfter umrühren.

Von den Dosentomaten den Saft abgießen und auffangen. Die getrockeneten Tomaten mit dem aufgefangenen Saft fein pürieren. Die Dosentomaten grob zerscheiden.

Mit Salz, dem Chilipulver, dem Kreuzkümmel und dem Oregano kräftig würzen. Dies Tomatenpaste zusammen mit den Dosentomaten dazugeben. Die Zimtstange, Ayvar, die Brühe und die Bohnen hinzufügen und alles im offenen Topf etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dabei öfter umrühren.

Die gehackte Petersilie unter den Eintopf rühren und abschmecken.

Wer mag kann das Gericht mit Joghurt und Chips genießen, sonst passt Baguette dazu.

*Grundrezept Bohnen im Crockpot gegart

=====

25.05.2018 ** http://www.privatschule-duesternbrook.de/adds.php?men=1&s=37 nicht mehr verfügbar
http://www.privatschule-duesternbrook.de/adds.php?men=4&s=13 nicht mehr verfügbar

4 thoughts on “Feuriger Bohneneintopf für den Segelnachwuchs

  1. Bolli (Gast)

    Ich habe um die Ecke gewohnt, wusste aber nicht, das da eine Schule!

    Sehr gut, wenn ich den seglenden Nachwuchs ( bin selber Segler!!!) unterstützen kann, sag Bescheide, vielleicht noch ein paar Bonne Maman Gläser für Waffeln?

    Ich werde Dich beim nächsten Segeltrip als Smutje anstellen!!!

    Antworten
  2. ostwestwind

    REPLY:
    Pul Biber ist eine türkische Gewürzmischung, die getrockneten Chiliflocken sehr ähnlich sieht. Sie besteht aus getrockneten Paprikaflocken und erhält ihre Schärfe durch die mitverwendeten getrockneten Paprikasamen. Pul Biber wird gerne in der türkischen scharfen Sauce für Döner verwendet. Siehe auch hier.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*