Französischer Karottensalat

Französischer Karottensalat

Französischer Karottensalat

ist in meiner Timeline bei Instagram aufgeploppt. Karotten sind (fast) immer im Hause Küchenlatein vorrätig. Angeblich steht Karottensalat mit geriebenen Karotten auf der Speisekarte vieler Bistros und Cafés in Frankreich, hier kommt er in Scheiben daher. Karotten sind in Frankreich das zweitbeliebteste Gemüse, nach Tomaten, bei mir das beliebteste. Daraus lässt sich dieser wirklich köstliche Salat, den es hier schon häufiger gegeben hat, zubereiten.

Französischer Karottensalat

Menge:4 Portionen

Französischer Karottensalat

Kategorie: Salat, Frankreich

Karottensalat steht auf vielen Speisekarten in Frankreich. Hier kommt französischer Karottensalat in einer Version mit vorgegarten Karotten daher.

ZUTATEN

  • 5 Karotten, 400 Gramm vorbereitet gewogen, in 5 mm dicke Scheiben geschnitten
  • 1/2 Zitrone, der Abrieb
  • 4 Essl. Essig
  • 2 Essl. Olivenöl
  • 1 Teel. Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2-3 Zweige Minze, frisch, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

QUELLE

abgewandelt von nach:
Fruit and Veg From France

ZUBEREITUNG

  1. Karotten 15 Minuten in kochendem Salzwasser kochen und dann unter kaltem fließendem Wasser abschrecken.
  2. Karotten abtropfen lassen und dann mit Zitronenabrieb würzen.
  3. Für die Vinaigrette Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel gut vermischen.
  4. Karottenscheiben mit Vinaigrette und gehackter Minze mischen.
  5. Französischer Karottensalat vor dem Servieren mindestens 30 Minuten gut kühlen und durchziehen lassen.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 

mehr Rezepte mit Karotten bei Küchenlatein

7 thoughts on “Französischer Karottensalat

  1. Pingback: Rezepte mit Karotten - kuechenlatein.com

  2. Susanne

    Ah, man lernt nie aus; ich kannte als ganz typisch tatsächlich nur die Version aus roh geriebenen Karotten. Die liebe hier nur ich – also werde ich mal diese gekochte Variante testen.

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      Ich denke, wenn das ein Kanal veröffentlicht, der sich mit französischem Gemüse befasst, ist ein Salat mit gegarten Kartotten erlaubt. Ich vertrage gegartes Gemüse einfach besser ….

      Antworten
  3. Cooketteria

    Ich schliesse mich Susanne an. Kann mich nicht erinnern, irgendwann einmal in Frankreich Salat aus gegarten Karotten angetroffen zu haben. Die rohe Variante, meist mit reichlich Mayo, gibt’s hingegen (abgepackt) sogar im kleinsten Supermarché. Rezept wird mitgenommen, Herr C. bevorzugt „unrohe“ Karottensalate. :-)

    Antworten
  4. FEL!X

    Gekochten Karottensalat mag ich lieber, als den rohen, feingeriebenen.
    Manchmal in Orangensaft (samt der ausgepressten, ganzen Orangenschale) gegart, das harmoniert bestens mit dem Kreuzkümmel!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert