Gebackener Rosenkohl vom Blech

Dieses von Chili und Ciabatta bereits am Donnerstag präsentierte Gericht gab es heute bei uns.

Gebackener Rosenkohl vom Blech

Gebackener Rosenkohl vom Blech

Wirklich einfach, schnell und oberlecker.

Das Rezept ist hier zu finden. Und bis auf die bereits vorhandene Bio-Zitrone habe die Zutaten im L(aden) erstanden. Mit dem Gurkenhobel wurden die Zitronenscheibchen hauchdünn geschnitten und mitgegessen.

Nachtrag 21.12.2005: Da das Rezept leider in bei Petras altem Blog http://chili_und_ciabatta.20six.de/ verschollen liegt, gibt es das jetzt auch hier:

Gerösteter Rosenkohl mit Zitronen und Speck (Gebackener Rosenkohl vom Blech)

Menge: 4 – 6 Portionen

Gebackener Rosenkohl vom Blech

Für Gebackener Rosenkohl vom Blech wird Rosenkohl kurz blanchiert und anschließend auf dem Backblechdmit Speck und feinen Zitronenscheibchen, die mitgegessen werden können, fertig gegart. Einfach und wirklich köstlich.

Zutaten

  • 1 kg Rosenkohl
  • 100 Gramm Bacon
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl; fürs Blech

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Bon Appetit
über Chili und Ciabatta

ZUBEREITUNG

  1. Den Rosenkohl putzen und durch den Strunk halbieren.
  2. Den Bacon in feine Streifchen schneiden.
  3. Die Kappen der Zitrone abschneiden und wegwerfen. Die Zitrone der Länge nach halbieren und die Hälften in feine Scheibchen schneiden.
  4. Den Rosenkohl in kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen, abgießen und abtropfen lassen.
  5. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  6. Ein Backblech mit Öl bepinseln. Den Rosenkohl in einer Lage auf dem Blech verteilen, salzen und pfeffern. Die Speckstreifchen und die Zitronenscheiben auf dem Kohl verteilen.
  7. Den Kohl für 30 Minuten in den Backofen schieben, dabei nach jeweils 10 Minuten alles umrühren. Die letzten 10 Minuten die Temperatur gegebenenfalls auf 220°C erhöhen, am Schluss soll der Kohl leicht gebräunt sein.
  8. Alles in eine Schüssel geben und servieren.
  9. Die Zitronen können (soweit sie nicht zu braun geworden sind)
    mitgegessen werden und geben dem Kohl eine frische, säuerliche Note.

Anmerkung Petra: sehr lecker! Ulrike: Dem ist nichts hinzuzufügen

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr Rezepte mit Rosenkohl (click)

One thought on “Gebackener Rosenkohl vom Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.