geknotete Kürbisbrötchen

Die Herausforderung der Artisan Bakers bei Facebook für Oktober heißt

geknotete Kürbisbrötchen 002

zu backen. Es ist das Bread of the Month. Es sind süßliche Brötchen, die nicht nach Kürbis schmecken, aber dadurch wunderschön gelb leuchten. Sie schmecken wunderbar mit Butter und selbstgemachter Heidelbeerkonfitüre

geknotete Kürbisbrötchen 001

Sie haben eine dünne weiche Kruste und eine sehr fluffige Krume. Frisch schmecken sie natürlich am besten, aber auch heute Morgen zum Frühstück waren sie noch gut essbar.

Abweichend vom Rezept habe ich auf die Eistreiche verzichtet und das Kürbispüree selbst hergestellt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: geknotete Kürbisbrötchen Button English
Kategorien: Backen, Hefe, Brötchen
Menge: 14 Stück à 75 g

geknotete Kürbisbrötchen 001

Zutaten

H BRÖTCHENTEIG
7 Gramm   Trockenhefe = 25 g Frischhefe, 1 Päckchen
      — Trockenhefe
160 ml   Milch 43°C – 46 °C
75 Gramm   Butter
67 Gramm   Zucker
165 Gramm   Kürbispüree *
1     Ei Größe M
5 Gramm   Salz
500 Gramm   Weizenmehl Type 550
H EISTREICHE
1 Essl.   Wasser
1     Ei

Quelle

  abgewandelt nach:
  Food.com
  Erfasst *RK* 03.10.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. In der Schüssel der Küchenmaschine Hefe und die warme Milch geben. Butter, Zucker, Kürbis, Eier, Salz und das Mehl zufügen und ca. 3 Minuten auf langsamer Stufe (KitchenAid Stufe 1) und anschließend 4 Minuten auf schneller Stufe (KitchenAid Stufe 3) zu einem weichen, aber nicht klebrigen Teig verkneten. Der Teig löst sich vom Schüsselrand, aber nicht vollständig vom Schüsselboden.

Die Schüssel mit Folie oder Abdeckhaube abdecken und 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig entgasen und in Stücke zu ca. 75 g teilen. Jedes Teigstück zu einem Strang von ca. 26 cm ausrollen und zu einem Knoten formen. (Bebilderte Anleitung siehe hier). Mit einem Abstand von 2,5 cm auf ein gelochtes Backblech geben, abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.

geknotete Kürbisbrötchen 003

In der Zwischenzeit Wasser und Ei vermischen und die aufgegangenen Teiglinge damit bestreichen (Ulrike: Weggelassen) Bei 175 °C 15 – 16 Minuten backen bis sie leicht goldbraun sind. Warm oder kalt mit Butter oder Honigbutter servieren.

Ulrike: Miele H 5361: Klimagaren 200°C, 1 Dampfstoß 15 Minuten ohne Eistreiche

* Für das Kürbispüree habe ich 1 kleinen Hokkaido gewürfelt, 6 Minuten im Dampfgarer bei 100 °C gegart und anschließend püriert.

=====

4 thoughts on “geknotete Kürbisbrötchen

  1. Lemon (Gast)

    Gute Idee, Kürbisbrötchen zu machen. Ich bin begeistert von aller Art der Abwandlungen und Neu-Kombinationen. Die Brötchen hier sehen außerdem wunderschön aus mit den Knoten.

    Antworten
  2. Hanaa (Gast)

    I love how light and fluffy your rolls look. And the color is simply gorgeous. I’m planning on make these tonight (to fulfill my BOM obligations :)). Thanks for including weight measurements. I like that much better than messing around with cups, ha ha.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.