Grüße aus Frankfurt an der Oder

War ja irgendwie klar, dass das verschobene Kochevent mit Lafer und HP-Technologie genau dann stattfinden würde, wenn ich einen unverschiebbaren beruflichen Termin wahrnehmen muss. Auf der einen Seite war ich natürlich traurig, den sich selbst vermarktenden TV-Koch nicht persönlich kennenzulernen, auf der anderen Seite bin ich es nicht. Ich weiß nicht, ob ich Herrn Lafer nach Werbung für carrageenhaltige Sahne, hochpreisiger Pasta26.05.18**, Kalahari-Salz, qualitativ „hochwertigen“ Balsamico-Essigen überhaupt noch neutral gegenüber stehen könnte. Ich hoffe für alle, die der Einladung folgten, dass sie sich nicht auf so einer Veranstaltung** wiederfanden.

Deshalb bin ich zwei Tage hier und sende

Grüße aus Frankfurt an der Oder

Grüße aus Frankfurt an der Oder

IMG_0798

und knüpfe neue Kontakte

** http://ishtar.datenhamster.org/marketing-richtig-gemacht/ nicht mehr verfügbar, aber hier noch nachzulesen.
26.05.2018 http://www.kyche.de/index.php?/archives/225-Nudelwahnsinn.html nicht mehr verfügbar

One thought on “Grüße aus Frankfurt an der Oder

  1. anne (Gast)

    :-(
    Das ist ja echt ne ärgerliche Geschichte. Allerdings möchte ich hier eine Lanze für die Agentur brechen (war selber mal auf der Seite), die sind meistens nur die Überbringer der unangenehmen Nachrichten. Dir viel Spass in Brandenburg und viele tolle neue Kontakte!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.