HP-Technologie und Kochevent mit Lafer?

Liebe PR-Agentur Edelman,

am Montag, den 03.05.2010 erhielt ich von Ihnen diese Einladung:

Schönen guten Tag,

wir sind auf Ihren Blog aufmerksam geworden und möchten Sie gerne zu einem interessanten Event einladen.

Wer schon einmal einen Blick in die Küche eines Sternekochs geworfen hat, weiß, wieviel Technik in einem perfekt zubereiteten Menü steckt. In seinem Hotel und Restaurant auf der Stromburg setzt Johann Lafer auf HP – auch in der Küche. Moderne Notebooks und PCs mit TouchTechnologie dienen ihm als mobile Rezeptdatenbank und „virtuelles Gedächtnis“. Wie genau das funktioniert und auf welche Weise Technik auch Hobbyköche ein Stück näher in Richtung Sterneküche bringen kann, zeigt Johann Lafer im Rahmen eines exklusiven Presseevents, zu dem wir Sie hiermit herzlich einladen:

17. Mai 2010, Tag 1: Am Tag Ihrer Anreise findet abends ein gemeinsames exklusives Abendessen in Johann Lafers Restaurant auf der Stromburg statt. Für die Übernachtung sind Sie im Land- & Golfhotel Stromburg untergebracht. Für die Wegstrecke zwischen Restaurant, Hotel und Kochschule stellen wir selbstverständlich einen Shuttle zur Verfügung.

18. Mai 2010, Tag 2: Nachdem Sie sich am Vorabend haben bekochen lassen, geht es für Sie an Tag 2 selbst an den Herd. Von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr kochen Sie unter Anleitung von Johann Lafer und unter Einsatz der neuesten HP Technologie ein exklusives Menü und können einen Blick in die Küchengeheimnisse des Meisters werfen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Einladung annehmen und auf der Stromburg mit dabei sind!

Die Kosten für das Dinner auf der Stromburg, die Übernachtung im Land- & Golfhotel Stromburg sowie den Kochkurs mit Johann Lafer in der Kochschule Val d’Or in Guldental übernimmt selbstverständlich HP.

Sehr gerne bin ich dieser doch sehr kurzfristigen Einladung gefolgt.

Um so überraschter bin ich, dass Sie mir heute um 17:00 Uhr, nachdem ich Urlaub eingereicht und die Fahrkarte gebucht hatte, mitteilen:

Heute Morgen wurde von HP entschieden, die Veranstaltung zu verschieben.

Das ist nicht nur ein schlechter, sondern ein sehr schlechter Stil.

Nachtrag 19:04 Uhr Und übrigens:

Mit einem Netbook als mobile Rezeptdatenbank in meiner Küche kann ich auch dienen:

Rezeptdatenbank in der Küche

15 thoughts on “HP-Technologie und Kochevent mit Lafer?

  1. Foodfreak (Gast)

    Multikulinaria: ich hätte dir meine sonst gern abgetreten… ich hab die Einladung vor drei Tagen erhalten und noch nicht geantwortet, weil ich mir das für den worst case (Flieger in den Urlaub wg, Asche verschoben oder so) aufheben wollte, auch wenn ich mich ernstlich frage wieso die meinen *uns* was über Computer in der Küche beibringen zu können. Ich stelle mir grad vor ich hätte dafür jetzt geplant…

    ostwestwind: halt uns auf dem Laufenden, ich finde das unter aller Sau, wie hier agiert wird, das ist ein Armutszeugnis für eine so genannte PR-Agentur…

    Antworten
  2. Eleonore Körner (Gast)

    Sehr geehrte Frau Westphal,

    ich möchte mich kurz bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Eleonore Körner und ich bin PR Managerin bei HP. Die Agentur Edelman hat in unserem Namen die Einladung zum Kochevent mit Johann Lafer am 17./18. Mai auf der Stromburg ausgesprochen. Eine Veranstaltung, auf die wir uns alle sehr gefreut hatten. Aus verschiedenen internen Gründen mussten wir das Event heute leider auf einen späteren, noch nicht fixierten Zeitpunkt verschieben. Wir bedauern dies ausdrücklich und möchten uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, die Ihnen dadurch entstanden sind. Die Kosten für Ihre Anreise werden wir Ihnen selbstverständlich erstatten. Ebenso verfassen wir Ihnen gerne ein offizielles Schreiben, das die Absage bestätigt. Wir hoffen, Ihnen so zu helfen, den eingereichten Urlaub zurück ziehen zu können.

    Die Veranstaltung ist allerdings nicht abgesagt, sondern auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Auch wenn die Verschiebung für Sie jetzt unglücklich ist, würden wir uns sehr freuen, Sie dann trotzdem wieder einladen zu dürfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Eleonore Körner
    PR Manager Personal Systems Group HP Deutschland
    Telefon: +49 (0) 70 31 / 14-62 60
    Fax: +49 (0) 70 31 / 14-36 82
    Mobil: +49 (0) 162 28 97 269
    E-Mail: Eleonore.Koerner@hp.com
    Hewlett-Packard GmbH . Herrenberger Str. 140 . 71034 Böblingen . http://www.hp.com/de
    Geschäftsführer: Volker Smid (Vorsitzender), Michael Eberhardt, Thorsten Herrmann, Martin Kinne, Heiko Meyer, Ernst Reichart, Rainer Sterk
    Vorsitzender des Aufsichtsrates: Jörg Menno Harms
    Sitz der Gesellschaft: Böblingen, Amtsgericht Stuttgart HRB 244081 . WEEE-Reg.-Nr. DE 30409072

    Antworten
  3. Die Kuechengeister

    Also ich hatte nicht den EIndruck, dass wir ohne meinen Anruf bei Edelmann schon wüßten, dass das Ganze ausfällt. Die Organisation des Events läßt auf jeden Fall zu wünschen übrig.

    Antworten
  4. Barbara (Gast)

    Ich hatte auch so kurzfristig die Einladung bekommen, erst an einen Scherz gedacht, dann kurz recherchiert (schien mir im Gegensatz zu den 2-3 Werbeanfragen pro Tag (trotz Eule…) seriös), meine gesammelten Termine umgewuppt und zugesagt. Gestern Nachmittag kam der Anruf mit der Terminverschiebung: Die sympathisch klingende Mitarbeiterin meinte, sie müssen leider das Ganze in den September schieben. Als ich sagte, dass mir das sowieso lieber sei, war sie erkennbar erleichtert – die anderen Absagen waren wohl schwerer gewesen. ;-)

    Ich hatte mich gefreut, so eine Möglichkeit zu bekommen (bei Lafer essen gehen wollte ich schon immer mal, und dann noch ein Kochkurs – wow!) und was ich (Computermensch, habe vor allem für den Wettbewerb von HP gearbeitet ;-)) nachher darüber in meinem Blog schreibe, bleibt immer noch mir überlassen.

    Wie Ihr seht, finde ich das nicht ganz so tragisch wie Ihr – klar bin ich näher dran, schnell mit dem Auto hingedüst und organisiere meine Übernachtung am Tag danach eh kurzfristig. Trotzdem hatte ich mich sehr gefreut, dabei zu sein und freue mich genauso auf September – dann hoffentlich etwas frühzeitiger angekündigt und damit besser planbar.

    Antworten
  5. Kate (Gast)

    Ich hätte mich darüber sicher genauso gefreut wie Barbara, wenn ich so eine tolle Einladung bekommen hätte…so ein tolles Event passiert einem nicht jeden Tag…da kann man doch ruhig mal eine Terminverschiebung in Kauf nehmen…also, springen sie über ihren Schatten und sagen sie zu! ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.