Herzhafter Kartoffelkuchen

In dem Rezept für

Herzhafter Kartoffelkuchen

Herzhafter Kartoffelkuchen (2)

fehlte die Angabe der Springformgröße. Da die Springform mit 22 cm Durchmesser gerade so „praktisch herumstand“, fand diese Gnade vor den Augen der Herren und wurde dafür genutzt. Daher geriet die Füllung recht hoch in der Springform und die Füllung war für die angegebene Backzeit doch recht knapp, was dem Geschmack aber keinen Abbruch tat. In Zukunft würde ich eine Quiche-Form von 26 cm Durchmesser bei gleicher Backzeit wählen.

Herzhafter Kartoffelkuchen

Menge:4 Portionen, 1 Form Ø 26 cm

Herzhafter Kartoffelkuchen (1)

Ein preiswertes, sättigendes Gericht, zur Verwendung übrig gebliebener Kartoffeln

Zutaten

TEIG

  • 250 Gramm Mehl; Dinkelmehl Type 405
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 Prise Salz
  •   Muskat

BELAG

  • 250 Gramm Kartoffeln, gekocht vom Vortag
  • 50 Gramm Käse, gerieben
  • 100 Gramm Speckwürfel

EIERGUSS

  • 2 Eier, Größe M
  • 125 ml Milch

Quelle

Kuechen latein nach: meine Landküche 5/12

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, 2 EL Wasser, Ei, Salz und etwas Muskat zu einem glatten Teig verarbeiten. 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Backofen auf 170 °C vorheizen.
  3. Kartoffeln reiben, mit dem Käse mischen.
  4. Teig ausrollen, in eine gefettete Springform legen. Kartoffelmasse einfüllen und die Speckwürfel darüberstreuen. Eier mit Milch verquirlen und über den Kuchen gießen. 35 Minuten backen

Gesamtzeit: 60 Minuten

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Backzeit: 35 Minuten

2 thoughts on “Herzhafter Kartoffelkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*