Honig-Flapjacks

War ich bislang immer der Meinung bei flapjacks handele es sich um einen anderen Ausdruck für pancakes – also Pfann- oder Eierkuchen, bin ich eines Besseren belehrt worden. In schottischen Supermärkten und Bäckereien wurde das als eine Art Kuchen – bestehend aus Haferflocken – verkauft. Das war so recht etwas für meine Süßschnäbel. Seit Tagen liegt mir Sohn No. 2 in den Ohren, er möchte Flapjacks backen. Nachdem der Ofen von den „Kartoffelspalten“ noch warm war, wurden die

Honig-Flapjacks

Honig-Flapjacks

gebacken.

Die Rechtecke sind sehr massig, deshalb habe ich nur eine kleine Ecke probiert, die Kinder waren kaum zurückzuhalten. Na, die können sich das leisten.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.98.4

Titel: Honig flapjacks Honig-flapjacks
Kategorien: Kuchen
Menge: 12 Stücke bzw. 24 Stück

200 Gramm Butter
200 Gramm Brauner Zucker
200 Gramm Honig
400 Gramm Haferflocken
50 Gramm Nüsse, getrocknete Früchte oder eingelegter
— Ingwer gehackt oder
— Kokosflocken (optional)

=========================== AUSSERDEM ===========================
1 Backform 20cmx30cm , gefettet

============================== QUELLE =============================
Celia Brooks Brown, from New Vegetarian
— Erfasst *RK* 23.07.2005 von
— Ulrike Westphal

1. Butter, Zucker und Honig in einen Topf geben und unter
gelegentlichem Rühren erhitzen, bis die Butter geschmolzen und der
Zucker gelöst ist. Die Haferflocken, Nüsse, Früchte, Ingwer oder
Kokosnuss – wenn verwendet – zufügen und gut vermischen.

2. Die Haferflockenmischung in die gefettete Backform ca. 2 cm hoch
füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 15-20
Minuten backen, bis die Ecken goldbraun, die Mitte aber noch weich
ist.

Abkühlen lassen und in Rechtecke schneiden.

:Vorbereitungszeit: weniger als 30 min
:Backzeit: 10 bis 20 min

Anmerkung: Anstatt in 12 ca. 6 x 7,5 cm große Stücke besser in 24 ca.
3 x 3,8 cm große Rechtecke scheiden. Lecker aber sehr massig.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*