Kürbis-Pie mit Hack

Farmers Market
 
Ein sicheres Zeichen dafür, dass es herbstet, sind die zahlreichen Kürbisse die jetzt auf den Wochenmärkten angeboten werden. Leider beschränkte sich die Auswahl auf dem Kronshagener Wochenmarkt auf Zierkürbisse und Hokkaido. Selbst unser ortsansässiger Naturkostladen hatte keinen Butternut-Kürbis. Dann gab es den

Kürbis-Pie mit Hack

Kürbis-Pie mit Hack 002

eben mit Hokkaido. Dem Geschmack tat das keinen Abbruch und ich habe das Schälen gespart. Interessant finde ich die gemahlenen Haselnüsse im Teig.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kürbis-Pie mit Hack
Kategorien: Auflauf, Pie, Herzhaft
Menge: 6 Portionen, 1 Springform 26 CM Ø
©Kürbis-Pie mit Hack 001

Zutaten

H TEIG
150 Gramm   Mehl
100 Gramm   Haselnüsse, gemahlen
      Salz
125 Gramm   Butter
H FÜLLUNG
15 Gramm   Butter
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
600 Gramm   Butternuss- oder Gartenkürbis
1     Zucchini
500 Gramm   Hackfleisch, gemischt
2 Essl.   Öl
1/2 Teel.   Salz
      Pfeffer
200 ml   Gemüsebrühe
H GUSS
1 Bund   Majoran
250 Gramm   Creme fraiche
4     Eier u. 1 Eigelb
2 Essl.   Schlagsahne

Quelle

  meine Familie und ich, Nr. 9 September 2007
  Erfasst *RK* 14.09.2007 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Mehl mit Nüssen, Salz, 125 g Butterflöckchen und etwa 1 EL Wasser verkneten. Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

2. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein hacken. Kürbis entkernen, schälen Zucchini waschen, putzen. Kürbis und Zucchini 1 cm groß würfeln. Hack in großem Topf in Öl anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Gemüse zugeben, würzen, 2 Minuten braten. Brühe angießen, ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Auskühlen lassen.

3. Majoran waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen; grob hacken. Creme fraiche mit 4 Eiern und Majoran verrühren, salzen, pfeffern.

4. Backofen auf 200 °C heizen. Teig auf be mehlter Fläche ausrollen, in eine gefettete Springform geben, an den Rändern hochziehen.

5. Hackmasse mit Creme-fraiche-Mischung vermengen, in die Form geben und den überlappenden Teig auf die Masse legen. Eigelb und Sahne verrühren, auf den Teig streichen. Pie im Ofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen.

:gut vorzubereiten
:auch für Gäste & Kinder
:Vorbereitungs- und Kühlzeit: ca.1 3/4 Std.
:Backzeit: 40 Min.
:Pro Portion: 830 kcal/3490 kJ 27 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß, 68 g Fett

=====

4 thoughts on “Kürbis-Pie mit Hack

  1. Christiane

    Ich habe dieses Rezept gemacht mit Butternut Kürbis. Habe gleich die doppelte Menge des Haselnussteiges hergestellt und dann ca. 900gr Kürbiswürfel genommen. Zucchini wie angegeben.
    habe dann 2 Tarteformen (ca.24cm) mit Teig belegt. In eine der Füllungen gab ich noch Fetawürfel.
    Anstelle von Creme Fraiche nahm ich fettärmeren Schmand. Eier für 2 Formen nahm ich insgesamt 5 ganze und 1 Eigelb. Sahne habe ich weggelassen und nur reines Rinderhackfleisch genommen.

    FAZIT: Es hat umwerfend gut geschmeckt! Wie ein Rezept aus einem Sternerestaurant!
    Man kann auch den Feta weglassen, den ich zur zweiten Hälfte gegeben hatte, es schmeckte allen besser ohne Feta.
    Leider ist das Rezept nichts für Leute, die nicht zunehmen dürfen, da die Waage am nächsten Tag doch ein bischen mehr Gewicht anzeigte nach nur zwei Kuchenstücken. Aber es lohnt sich trotzdem dieses Rezept zu probieren, es ist einmalig! Auch speziell durch den frischen Bund Majoran.
    Heute steht gerade meine Mutter in Ihrer Küche um das nachzubacken, da auch Sie vom Probierstück ebenfalls so begeistert war!!!

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      Freut mich, dass das Rezept so gut ankommt. Und zur Waage kann ich nur sagen: Das Rezept enthält wenig Kohlenhydrate, dann spielt das Fett gar keine so große Rolle (mehr). Und in Maßen genossen kann Frau alles essen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.