Limetten-Basilikum-Sirup

Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit höre ich im Radio den nervtötenden Werbesong für dieses Produkt,

Tritop

das Kindheitserinnerungen weckt. Damals gab es das allerdings noch in der Glasflasche und ich fand den künstlichen Geschmack und die bunten Farben großartig. Welche Zutaten in dem Produkt der 1960er und 1970er Jahre Anwendung fanden, weiß ich natürlich nicht. Heutzutage enthält der Sirup Geschmacksrichtung Zitrone-Limette zur Herstellung eines kalorienarmen Erfrischungsgetränkes mit 5 % Fruchtgehalt ( 3% Zitrone, 0,5 % Limette) – das ist übrigens die Verkehrsbezeichung -folgende

Zutaten: Wasser, Zucker, Zitronen-, Orangen- und Limettensaftkonzentrat, Säuerungsmittel Zitronensäure, Süßstoffe Natriumcyclamat und Acesulfam-K, Stabilisatoren Gummi Arabicum und Guarkernmehl, Konservierungsstoff Kaliumsorbat, natürliches Zitronenaroma, Farbstoff 141

Lt. dieser Quelle (www.markenmuseum.com/index.php?id=108 nicht mehr verfügbar) enthalten diese Getränke weniger Zucker als früher, aber das Zutatenverzeichnis liest sich gruselig. Mein Geschmack und die Einstellung zu Farbstoffen hat sich offensichtlich gewandelt.

Wie bei Barbara wächst auch bei uns Basilikum nur in der Küche, im Garten fällt er leider regelmäßig den Schnecken zum Opfer, wenn ich ihn nicht in eine Hängeampel verfrachte. Basilikum aromatisiert ganz hervorragend den

Limetten-Basilikum-Sirup

Limetten-Basilikum-Sirup

der auch schon im Kuriositätenladen das selbst aufgesprudelte Wasser aromatisiert. Das Zutatenverzeichnis des hausgemachten Limetten-Basilikum-Sirups in der umweltfreundlichen Mehrwegflasche aus Glas liest sich wie folgt:

Wasser, Zucker, Limettensaft, Basilikum

Der selbstgemachte Sirupmix schmeckt genial und geht ganz fix, so verwandelt sich mein Wasser in meinen Lieblingmix, ohne Farb-, Konservierungs- und sonstige Zusatzstoffe. Und hier das geniale Rezept aus Nickys genialem Kochbuch

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Limetten-Basilikum-Sirup
Kategorien: Einmachen
Menge: 700 Ml

Zutaten

4-5     Limetten, der Saft, 150 ml Limettensaft
2     Limetten, die Schale
300 Gramm   Zucker
350 ml   Wasser
1 klein.   Bund Basilikum

Quelle

978-3833812224978-3833812224* delicious days978-3833812224*
  Erfasst *RK* 20.08.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

2 Limetten heiß waschen und die Schale fein reiben. Limetten auspressen, bis die Saftmenge muss bei 150 ml beträgt.

Limettensaft mit Zucker und Wasser zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Von der Kochstelle nehmen und beiseite stellen. Die Basilikumblätter grob zerrupfen und in den Zitrussirup einrühren und ca. 1 h ziehen lassen.

Dann durch ein feines Sieb gießen, das Basilikum mit dem Löffel gut ausdrücken. Den Sirup nochmals ca. 5 Minuten aufkochen. In sterilisierte Flaschen füllen und gut verschließen.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

3 thoughts on “Limetten-Basilikum-Sirup

  1. Barbara (Gast)

    Besser und einfacher geht’s nicht, oder? Aber die Industrie verdient sich trotzdem dumm und dusslig, da selbst so wenig Aufwand vielen noch zu viel ist und sie zu teuren Produkten im Regal greifen… Ich finde Deine Zutatenlisten immer so interessant – mir fällt auf, dass ich einer der wenigen bin, der im Supermarkt darin liest (zum Glück sind meine Augen gut…).

    Den Sirup habe ich noch nicht ausprobiert, stelle ich mir aber superlecker vor. Habe gestern gerade wieder Basilikum gekauft. Nur an den unbehandelten Limetten hapert es.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.