Mellow Bakers: Pain rustique – Rustikales Brot

Das Pain rustique oder rustikale Brot ist das erste der vier Juni-Brote für die Mellow Bakers. Der Brotteig wird weder vorgeformt noch endgültig geformt, er wird ähnlich wie beim Ciabatta behandelt. Das Brot ist offenporig und passt sehr gut in die Grillsaison. Das

Pain rustique – Rustikales Brot

Pain rustique - Rustikales Brot

hat eine herrlich weiche Krume und ist sehr geschmackvoll.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pain rustique – Rustikales Brot
Kategorien: Backen, Brot, Vorteig
Menge: 3 Brote à 500 g

Zutaten

H POOLISH
500 Gramm   Weizenmehl Type 550
500 Gramm   Wasser
0,3 Gramm   Trockenhefe entsprechend 1 g Frischhefe
H BROTTEIG
500 Gramm   Weizenmehl Type 550
190 Gramm   Wasser
      Poolish, die Gesamtmenge von oben
20 Gramm   Salz
3,9 Gramm   Trockenhefe 14 g Frischhefe

Quelle

978-0471168577978-0471168577* abgewandelt nach:
Jeffrey Hamelman
Bread: A Baker’s Book of Techniques and Recipes978-0471168577*
p.111
  Erfasst *RK* 11.06.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Für den Poolisch die Hefe in Wasser auflösen, Mehl hinzufügen und glattrühren. Die Schüssel mit Kunststofffolie abedecken und bei 21 °C (Ulrike: Küchentemperatur) 12 bis 16 Stunden stehen lassen.

2. Das rustikale Brot wird mit Autolyse hergestellt: Mehl des Brotteiges, Wasser und den reifen Poolish in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Auf langsamer Stufe (KitchenAid Stufe 1) kneten, bis sich die Zutaten gerade eben verbinden. Schüssel mit Kunststofffolie abdecken und den Teig 20 bis 30 Minuten ruhen lassen. Am Ende der Ruhephase Salz und Hefe auf die Teigoberfläche streuen und die Küchenmaschine auf schnelle Stufe (KitchenAid Stufe

3. stellen. Den Teig 1,5 bis 2 Minuten kneten, bis der Teig gut entwickelt ist. Die gewünschte Teigtemperatur liegt bei etwa 24 °C.

3. Den Teig 70 Minuten ruhen lassen, den Teig nach 25 und 50 Minuten zusammenfalten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck formen und 15 Minuten gehen lassen. Dann in drei gleich große Rechtecke teilen, mit Folie abdecken und 20 – 25 Minuten gehen lassen.

4. Den mit einem Backstein bestückten Backofen rechtzeitig auf 240 °c vorheizen. Die Brote mit der bemehlten Seite nach oben auf einen Brotschieber geben, einmal einschneiden und mit Dampf in den Ofen schieben und 35 Minuten backen, nach der Hälfte der Backzeit den Dampf abziehen lassen.

Ulrike: Miele H 5361: Klimagaren 240 °C, 1 Dampfstöße, nach 15 Minuten Backzeit den Dampf abziehen lassen und weiterbacken.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Mellow Bakers mehr Brote aus dem Buch

4 thoughts on “Mellow Bakers: Pain rustique – Rustikales Brot

  1. Sabine

    Habe das Rezept nachgebacken – war einfach fantastisch!

    Eine Frage: Welchen Sinn hat es, die Hefe erst am Schluss in den Teig zu geben? Das mit dem Salz kenne ich, die Hefe würde ich aber normalwerweise im Wasser auflösen und gleich mit unterkneten.

    Antworten
    1. Sabine

      :-) Danke fürs schnelle Feedback! Ich werde beim nächsten Mal die Hefe einfach direkt drunter mischen und gucke, was passiert. So gut wie das Brot war, dürfte das in Kürze der Fall sein.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
28 ⁄ 14 =