Holunderblütensirup mit Weißwein

Stefanie hatte käuflich erworbenen Holunderblütensirup aus Brandenburg importiert. Tut doch nicht Not, kann Frau doch wirklich selbermachen. So verabredeten wir uns, um von diesem

Blüten zu ernten. Wie unschwer zu erkennen ist, hingen nur wenige Blüten in Pflücknähe, so baten wir Herrn Küchenlatein um Hilfe. Der machte kurzen Prozess, beschnitt den Strauch und wir hatten in kürzester Zeit reichlich Blüten geerntet. Das Entsorgen des Astwerkes dauerte länger. Nun hatten wir mehr Blüten als Zutaten und so sahen wir uns gezwungen, am Sonntag in Kiel Schilksee einzukaufen.

Sonntagseinkauf

Die Kassiererin war doch leicht irritiert über die Zusammenstellung im Einkaufskörbchen. 60 Blütendolden sollten nach bewährtem Rezept , die restlichen Blüten – so ca. 30 – mit Weißwein (doppelte Rezeptmenge von unten) angesetzt werden, deshalb der Qualitätswein im Tetrapak.

Making of Holunderblütensirup 001

Jetzt noch Deckel aufsetzen und drei Tage kühl stellen. Nach drei Tagen, die bewährte Filtermethode mit Spezialhocker anwenden:

Making of Holunderblütensirup 002

Making of Holunderblütensirup 003

Das ganze noch einmal heiß aufkochen und in Flaschen abfüllen.

Making of Holunderblütensirup 004

Etikett aufbringen,

Holunderblütensirup mit Weißwein

hier sogar mit Zutatenverzeichnis, Mindesthaltbarkeitsdatum und Füllmenge,

Etikett Holunderblütensirup

fertig! Der Holunderblütensirup ist vielseitig verwendbar, z.B. in Cocktails, Erfrischungsgetränk oder Kuchen wie

Holunderblütensirup mit Weißwein

Menge: 1 Rezeptansatz

Holunderblütenssirup 2011Collage

Hausgemachter Holunderblütensirup mit einem Drittel Weißwein. Der Zusatz von Zitronensäure beträgt 15 Gramm auf 1500 ml Ausgangsflüssigkeit.

Zutaten:

  • 1 Ltr. Wasser
  • 1/2 Ltr Weißwein
  • 15 Gramm Zitronensäure
  • 12-15 Holunderblütendolden
  • 3 Zitronen, unbehandelt
  • 3 Orangen, unbehandelt
  • 1 1/2 kg Einmachzucker

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Rezeptbroschüre für Wildfrüchte von Pfeifer & Langen

ZUBEREITUNG

  1. Weißwein mit Wasser und Zitronensäure vermischen. Blütendolden ausschütteln und mit der Flüssigkeit über-gießen, dass sie bedeckt sind. Zitronen und Orangen in Scheiben schneiden und zufügen. Zugedeckt 2-3 Tage kühl stellen. Absieben und Flüssigkeit mit Zucker aufkochen. Einige Minuten sprudelnd kochen lassen. Heiß in Flaschen füllen und verschließen. Ca. 6 Monate 1 Jahr haltbar.

Gesamtzeit:3 Tage
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

Wir hätten das Stöffchen allerdings auch für 11,11 €/l in unserem Lieblingssupermarkt erstehen können ;-)

Flädersaft

2 thoughts on “Holunderblütensirup mit Weißwein

  1. Ruth at www.breadandmilkandblackberries.com

    This looks like a fantastic recipe. I’ve made elderflower syrup before but never used wine or oranges. I’ll have to try it while the flowers are in season!!

    Antworten
  2. Barbara (Gast)

    Unsere Blüten sind dieses Jahr ziemlich verlaust und irgendwie reicht die Zeit wieder nicht… Mit den Orangen gefällt mir das gut, und mit dem Wein auch.

    Ich habe kürzlich welchen gekauft mit Agavendicksaft statt Zucker, schmeckte super.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.