Mohnzopf aus 6 Strängen

Zum 6. Brotbacktag hatte ich einen Mohnzopf aus 4 Strängen nach diesen Anleitungen geflochten. Ein Hinweis in Petras Mailingliste auf dieses Video zeigte, dass das Flechten eines 6er Zopfes eigentlich auch ganz einfach ist. Deshalb habe ich gestern Abend den

Mohnzopf aus 6 Strängen

Mohnzopf aus 6 Strängen 006

für das Frühstück heute Morgen geflochten und gebacken.

Es ist wirklich total einfach, das Flechten beschränkt sich eigentlich nur auf diese Schritte:

  1. Den zweiten Strang von rechts über die anderen ganz nach außen
    links legen.
  2. Den Strang ganz rechts außen über 2 Stränge in die mittlere
    Position legen.
  3. Den neuen zweiten Strang von links ganz nach rechts außen legen.
  4. Den Strang ganz links außen – es ist derselbe, den man in Schritt 1
    bewegt hat – über 2 Stränge in die mittlere Position bringen.
  5. Diese Schritte wiederholen
Mohnzopf mit 6 Strängen 001 Mohnzopf mit 6 Strängen 002 Mohnzopf mit 6 Strängen 003
Mohnzopf mit 6 Strängen 004 Mohnzopf mit 6 Strängen 005 Mohnzopf mit 6 Strängen 006

Und hier noch das Rezept:

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4 Button English
Titel: Mohnzopf
Kategorien: Backen, Brot, Hefe
Menge: 1 Rezept

Zutaten

500 Gramm   Weizenmehl Type 550
315 ml   Milch
1 Teel.   Salz
40 Gramm   Fett
1 Pack.   Trockenhefe
1 Teel.   Zucker
30 Gramm   Mohn, gemahlen
H DEKORATION
1     Eigelb zum Bestreichen
      Mohn

Quelle

978-3980005838978-3980005838* Jutta Kürtz
Das Brotbackbuch978-3980005838*
Verlag Wolfgang Hölker 1975
ISBN 978-3980005838
  Erfasst *RK* 20.01.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten. Warmstellen und gehenlassen. Erneut durchkneten, 3-6 Stränge formen und zum Zopf flechten. Auf gefettetem Backblech gehenlassen. Mit Eigelb bestreichen und mit Mohn bestreuen. Bei 200 °C 40 bis 50 Minuten backen.

:Für 3 Stränge: 3 Teigstränge à 300 g
:Für 4 Stränge: 4 Teigstränge à 225 g
:Für 6 Stränge: 6 Teigstränge à 150 g

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

7 thoughts on “Mohnzopf aus 6 Strängen

  1. Zorra

    Ich glaube ich schaff das nie. Ich kann ja nicht mal den 2 Strang-Zopf. ;-)
    Nur schade, dass du den Zopf in der Form gebacken hast, so sieht man ja gar nicht mehr viel von der schönen Flechtarbeit. Damit der Zopf nicht auseinanderläuft, stell ihn doch vor dem Backen eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Das soll helfen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*