Nicht so eleganter Brot-Mohn-Auflauf

Dass es an diesem Wochenende den Eleganten Brot-Mohn-Auflauf mit Vanille-Sauce geben sollte, war vorprogrammiert. Zum Backen hatte ich keine Meinung und der Bäcker meines Misstrauens hatte keine Butterhörnchen, da habe ich 3 einfache Milchbrötchen genommen, wie es hier in dem Rezept von Chili & Vanilia auch empfohlen wird. Ich habe die Anweisung, die Brötchen in 2 – 3 cm dicke Scheiben zu schneiden, befolgt und erhielt für eine Form von 20 cm Ø nur drei Schichten. Aus diesem Grund handelt es sich bei mir bei der letzten Schicht um die Mohn-Zuckermischung und nicht um Brotscheiben, wie Zsofia es in ihrem Rezept beschreibt. Das tat dem Geschmack jedoch keinen Abbruch, mein nicht ganz so

Eleganter Brot-Mohn-Auflauf

Eleganter Brot-Mohn-Auflauf mit Vanille-Sauce 002

Eleganter Brot-Mohn-Auflauf mit Vanille-Sauce 003

war köstlich, fanden auch die drei Herren. Den wird es definitiv wieder geben, wenn Milchbrot oder Challah übrig ist.

Abweichend vom Rezept habe ich ungemahlenen Mohn zusammen mit normalem Zucker im ZerkleinererB000AYTSH2 * meines Zauberstabes gemahlen

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Eleganter Brot-Mohn-Auflauf mit Vanille-Sauce Button English
Kategorien: Dessert
Menge: 4 bis 6 Portionen 20 cm Springform

Eleganter Brot-Mohn-Auflauf mit Vanille-Sauce 001

Zutaten

H FÜR DEN AUFLAUF
120 Gramm   Gemahlener Mohn
100 Gramm   Puderzucker
2     Eigelb
50 Gramm   Zucker
600 ml   Milch
1/2     Vanilleschote, Mark ausgekratzt
1 Prise   Salz
1 Stück   Orangenschale
1 Stück   Zitronenschale
3-4     Größere Butterhörnchen vom Vortag
50 Gramm   Butter
2 Essl.   Honig, Ulrike: verwendet
H ORANGIGE VANILLESAUCE
200 ml   Sahne
200 ml   Milch
1/2     Vanilleschote, Mark ausgekratzt
1 Stück   Orangenschale
1 Stück   Zitronenschale
2     Eigelb
80 Gramm   Zucker
1 Essl.   Orangenlikör

Quelle

chili & vanília abgewandelt nach:
Zsofia Mautner (2009): Chili & Vanília szakácskönyv.
Kulinária kiadó
Übersetzt von Anikó
  Erfasst *RK* 14.03.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

(1) Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Mohn mit dem Puderzucker mischen. Die Butterhörnchen in 1,5 cm Dicke Scheiben schneiden. (Ulrike: Milchbrötchen) Die Eigelbe mit dem Zucker mit Hilfe eines Schneebesens so lange verrühren, bis es sehr hell ist.

(2) Die 600 ml Milch mit dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote, der Schote an sich, den Zitrusfruchtschalenstücken und einer Prise Salz erwärmen. Die warme Milch vorsichtig mit der Eigelbmischung gut verrühren. Zurück in den Topf geben und in einigen Minuten etwas eindicken lassen (es bleibt noch flüssig).

(3) Die Vanilleschote und die Zitrusfruchtschalen aus der Sauce nehmen. Eine 18 cm-Tortenform (hier: 20 cm Ø) gut ausbuttern und außen Alufolie drum schlagen, falls doch etwas Flüssigkeit aus der Form läuft. Jetzt Schichten: eine Schicht Butterhörnchen-Scheiben in die Form geben, dann eine Portion Sauce drüber löffeln, mit Mohn- Zucker- Mischung bestreuen, noch ein paar Flöckchen Butter darüber geben und mit etwas Honig begießen. So lange schichten bis die Zutaten verbraucht sind (4 Schichten ), die Abschlussschicht sollten Brotscheiben sein. Obendrauf noch einige Flöckchen Butter geben.

(4) 25 Minuten im Ofen backen, bis er goldbraun geworden ist und die Creme fest geworden ist. Mit Puderzucker bestäubt lauwarm servieren.

(5) Der Auflauf wird zusammen mit orangiger Vanillesauce serviert. Dafür die Milch mit der Sahne zusammen mit der Vanilleschote und der Orangenschale erwärmen. Die Eigelbe mit dem Zucker hellgelb schlagen. Die warme Milch dazu gießen, gut verrühren und wieder zurück in den Topf gießen. Unter Rühren eindicken lassen, zum Schluss den Orangenlikör dazu geben.

Genießen!

=====

* = Affilate-Link zu Amazon

4 thoughts on “Nicht so eleganter Brot-Mohn-Auflauf

  1. Anne (Gast)

    Der nächste Mohnfreund, der mein Haus betritt, bekommt diesen dekadenten Mohnauflauf vorgesetzt! (Dies ist auch ein Aufruf an alle Mohnfreunde unter meinen Bekannten, bitte beeilt euch! ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
20 + 21 =