Nudelsalat mit gerösteter Aubergine, Chili und Minze

Es ist Sommer, da passt ein

Nudelsalat mit gerösteter Aubergine, Chili und Minze

Nudelsalat mit gerösteter Aubergine, Chili und Minze

gut ins Konzept, schon gar, wenn Simone von zimtkringel sich zum Blog-Event CLXXVI Pastarezepte wünscht. In den Abendstunden die Pasta kochen und die Auberginen rösten und dann am nächsten Tag zusammensetzen. Ein wirklich köstlicher Salat für Pasta- und Auberginenliebhaber.

Nudelsalat mit gerösteter Aubergine, Chili und Minze

Menge: 2 Portionen

Nudelsalat mit gerösteter Aubergine, Chili und Minze

Dieser Nudelsalat trieft nicht vor Mayonnaise, wie man ihn an Salatbars findet. Auberginen werden geröstet, bis sie karamellisieren zusammenfallen. Danach werden sie schwenken sie in gehackten rohen Tomaten und einer Handvoll salziger Kapern geschwenkt. Das Gemüse und die Pasta mit einem scharfen, würzigen Öl anrichten, das mit Sardellen, gebräuntem Knoblauch und Chilis einen starken Kontrast zur Süße der Tomaten und Auberginen bildet.

Zutaten

  • 680 Gramm Auberginen, in Würfel von ca. 2,5 cm Kantenlänge geschnitten
  • 5 Essl. Olivenöl, mehr nach Bedarf
  • ½ Teel.Salz.
  • ¼ Teel. Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen mehr nach Bedarf
  • 1 sehr große, reife Tomate, etwa 200 Gramm, entkernt und gewürfelt
  • 200 Gramm Penne oder andere kurze Nudeln
  • 3 Zehen Knoblauch, geschält und zerdrückt
  • 3 Sardellenfilets
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 2 Essl. Kapern, abgetropft und gehackt
  • Zitronensaft
  • 4 Essl. Basilikumblätter, zerrissen
  • 2 Esslöffel Minzblätter, zerrissen
  • 2 Esslöffel Schnittlauchröllchen

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
NYT

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 205°C vorheizen. In der Fettpfanne Auberginen, 3 Essl. Olivenöl, ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer vermengen. In einer Schicht verteilen. Unter gelegentlichem Wenden etwa 25 Minuten rösten, bis die Auberginen goldbraun sind.
  2. Tomate in eine große Schüssel geben und leicht mit Salz bestreuen.
  3. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen; gut abtropfen lassen.
  4. Während die Nudeln kochen, eine große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. 2 Esslöffel Öl hinzugeben. Knoblauch, Sardellen und Chiliflocken einrühren und ca. 3 Minuten braten, bis sie weich sind. Von der Kochstelle nehmen und den Knoblauch auf ein Schneidebrett legen. Knoblauch ein paar Minuten abkühlen lassen, fein hacken und geben wieder in das Öl zurückgeben. Knoblauch-Chili in die Schüssel mit den Tomaten geben. Auberginen und Kapern hinzufügen und gut durchschwenken.
  5. Gegarte Pasta mit Auberginen und Tomaten geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und großzügig mit Öl beträufeln. Kräuter unterheben. Nudelsalat mit gerösteter Aubergine, Chili und Minze warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

pasta la vista, Baby

mehr Rezepte mit Auberginen
mehr Pastarezepte

6 thoughts on “Nudelsalat mit gerösteter Aubergine, Chili und Minze

  1. Pingback: Rezepte mit Auberginen - kuechenlatein.com

  2. Simone von zimtkringel

    Salat für Pasta- und Auberginenliebhaber? Da hebe ich doch gleich zweimal die Hand!
    Halte, warte, eigentlich sogar dreimal: Pasta und Auberginen gehören zu meinen Favoriten, der Hammer ist für mich aber seit Kindheitstagen eh Nudelsalat! (Ich bekenne mich sogar bis heute zur Mayo-Dosengemüse-Apfel-Hörnchennudel-Variante. Ich bin halt einfach ein Kind der 70er.)
    Danke für´s tolle Rezept! Auberginen muss ich nicht mal kaufen gehen, die hab ich fast immer da. Juhuuuuu, ich mach Nudelsalat!
    Liebe Grüße
    Simone

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      Ja, ich kenne die Mayo-Dosengemüse-Apfel-Hörnchennudel-Variante auch … Ich freue mich aber, dass ich mich geschmacklich inzwischen weiterentwickelt habe ;-)

      Antworten
  3. Pingback: Blog-Event CLXXVI – Pasta la vista, Baby! – 26 Rezepte mit Nudeln – 1x umrühren bitte aka kochtopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.