Paccheri mit Erbsen-Mousse

Vincent Klink zeigte am 2. März in seiner Sendung Kochkunst, wie man Canelloni macht. Paccheri sind die kurze Alternative zu Canelloni und sollten auch selbst zu machen sein, um dann

Paccheri mit Erbsen-Mousse

Paccheri mit Erbsen-Mousse

zu erhalten. Meine Herren fanden das bis auf die verwendete Zitronenschale gelungen. Ich habe zunächst Nudelteig nach diesem Rezept auf Stufe 4 von 8 mit der Nudelmaschine ausgerollt und dann in ca. 15 x 10 cm große Rechtecke geschnitten, mit Erbsen-Mousse gefüllt, 10 Minuten im Wasserdampf damit gegart und dann weiter wie im Rezept beschrieben. Statt Entenbrust gab es dazu eine Scheibe Kasseler.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Paccheri mit Erbsen-Mousse
Kategorien: Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400 Gramm   TK-Erbsen
1/2     Bio-Zitrone, fein abgeriebene Schale
12     Paccheri, ca. 70 g
60 Gramm   Ricotta
30 Gramm   Parmesan oder Granapadano, fein gerieben
      Olivenöl für die Form
30 Gramm   Semmelbrösel
10 Gramm   Butter
      Salz
      Pfeffer
      Zucker

Quelle

 

  Erfasst *RK* 13.03.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Erbsen in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Paccheri in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

2. Erbsen zusammen mit Ricotta, 20 g Parmesan, Semmelbröseln und Zitronenschale in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Schneidstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Masse in einen Einwegspritzbeutel füllen und die Spitze abschneiden.

3. Eine Auflaufform (20 x 12 cm) mit etwas Öl leicht bepinseln. Paccheri in die Form dicht nebeneinanderstellen. Masse gleichmäßig in die Paccheri füllen. Butter zerlassen und die Paccheri damit gleichmäßig bepinseln. Paccheri im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 160 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) 20 Minuten garen. Nach 10 Minuten mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Paccheri aus dem Ofen nehmen und sofort servieren. Dazu passt gebratene Entenbrust.

:ZUBEREITUNGSZEIT 10 MINUTEN PLUS
:GARZEIT 35-40 MINUTEN
:PRO PORTION 12 g E, 9 g F, 31 g KH = 268 KCAL (1120 KJ)

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
24 ⁄ 12 =