Paprika mit geräuchertem Paprikapulver

Auf dem Wochenmarkt gab es einen Beutel mit Paprika im Sonderangebot. Da konnte ich nicht widerstehen und habe diese dann in Öl eingelegt.

Paprika mit geräuchertem Paprikapulver

Paprika mit geräuchertem Paprikapulver

Sehr lecker auf einer Pizza oder auch einfach so!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.2

Titel: Paprika mit geräuchertem Paprikapulver Button Englisch
Kategorien: Antipasta
Menge: 1 Glas à 500 ml

150 ml Olivenöl, mild
2 Teel. Sweet geräuchertes Paprikapulver
1 Zehe Knoblauch, in feine Scheiben geschnittten
1 Teel. Pfefferkörner, schwarz
2 Teel. Fenchelsaat
8 Paprika, rot
Meersalz, grob
100 ml Weißweinessig
1 Bund Petersilie, gehackt (optional)

============================ QUELLE ============================
Good Food Magazin 2006/08

abgewandelt nach:
Good Food Magazine, August 2006, p.60
— Erfasst *RK* 07.09.2006 von
— Ulrike Westphal

1. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Paprika, Knoblauch
hinzufügen und bei milder Hitze ca. 5 Minuten erhitzen. Abkühlen
lassen. Ein Sieb mit einem Küchentuch auslegen und das Öl filtrieren.
Paprikapulver und Knoblauch verwerfen, so dass nur das rote,
duftende Öl übrig bleibt.

In einem weiteren Topf die Gewürze für eine Minute rösten, damit sie
ihre Aromen freisetzen, zum Paprikaöl geben und beiseite setzen.

2. Den Grill auf höchste Stufe vorheizen. Die Paprika halbieren und
auf einem Backblech, Hautseite nach oben, verteilen. Etwa 15 Minuten
grillen, bis die Haut schwarz geworden ist. Die heißen
Paprikahälften in eine Plastiktüte geben, diese Verschließen und
abkühlen lassen. Sowie sich die Paprika anfassen lassen, die Haut
abziehen, Saat und Stiel entfernen und in große Stücke reißen.

3. Weißweinessig mit der gleichen Menge Wasser aufkochen lassen und
die Paprikastücke hineingeben. Die Mischung 3 Minuten köcheln lassen,
gut abtropfen lassen, mit Meersalz würzen und in ein Weckglas geben.
Das Gewürzöl wieder für einige Minuten erhitzen und über die Paprika
gießen.

Die Petersilie erst zum Servieren zugeben, weil diese im Laufe der
Zeit die Farbe verliert. Die so eingelegte Paprika hält sich bis zu
einer Woche im Kühlschrank.

=====

2 thoughts on “Paprika mit geräuchertem Paprikapulver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.